Teilnahme an EU-Programm: 30 Lernpartner der Gemeinschaftsschule Wutöschingen freuen sich mit den Lernpartnerinnen Lea Charbonnier und Carina Kleinmann über ihre Teilnahme am EU-Programm Erasmus+.

In einer strategischen Partnerschaft mit zwei weiteren Gruppen aus Island und Schweden möchte die Projektgruppe die Reduzierung von Plastikmüll an Schulen voranbringen.

Dazu ist in dieser Woche eine Gruppe von zehn Schülern der Gemeinschaftsschule Wutöschingen nach Island gereist. „Erasmus+“ fördert unter anderem Lernmobilitäten und strategische Partnerschaften.