Über tolle Wettkämpfe beim 13. Regio Kata Cup in Steinen berichten die Sportler der Karateschule Samurai Eggingen Wutöschingen, Karate-Dojo Wutöschingen, Budo-Sport Lauchringen und Budo Center Waldshut. Seit 13 Jahren, ist diese Sportveranstaltung vom Budocenter Steinen-Maulburg-Wiesental perfekt organisiert worden und fand noch vor den Verboten zur Eindämmung des Coronavirus statt. Insgesamt gingen 190 Teilnehmer aus der Region an den Start.

Die vier Karateschulen der Region trafen sich beim 13.Regio Kata Cup in Steinen. Mit den Ergebnissen der Wettkämpfe in den Kategorien Kata Einzel/Team/Familiy von den Jüngsten bis zur Meisterklasse zeigten sie sich sehr zufrieden, wie Eva Dieterle in einer Pressemitteilung schreibt. Von links: Budo-Center Waldshut, Budo Sport Lauchringen, Karate-Dojo Wutöschingen und Karate Schule Samurai Eggingen-Wutöschingen.
Die vier Karateschulen der Region trafen sich beim 13.Regio Kata Cup in Steinen. Mit den Ergebnissen der Wettkämpfe in den Kategorien Kata Einzel/Team/Familiy von den Jüngsten bis zur Meisterklasse zeigten sie sich sehr zufrieden, wie Eva Dieterle in einer Pressemitteilung schreibt. Von links: Budo-Center Waldshut, Budo Sport Lauchringen, Karate-Dojo Wutöschingen und Karate Schule Samurai Eggingen-Wutöschingen. | Bild: Verein

Gekämpft wurde in der Kategorie Kata im Einzel, als Team und im Family Cup Kata Team. Morgens um zehn Uhr wurde mit den Kleinen in den Gruppen Bambini, Kinder und Schüler gestartet. Bereits die kleinsten Karatekas, noch mit dem weißen Gürtel der Anfänger, waren mit großem Ernst dabei. Am Nachmittag starteten die Junioren, Senioren, Oldies und Veteranen; außerdem die Masterklasse ab dem 1. Dan.

Die Erfolge

Die Karateschule Samurai startete mit 14 Sportlern in Steinen und erreichte im Einzel viermal den ersten Platz, fünfmal den zweiten Platz , fünfmal den dritten Platz und in den Team Wettkämpfen je einmal den ersten, zweiten und dritten Platz.

Das Karate-Dojo Wutöschingen startete mit fünf Sportlern und erreichte im Einzel zweimal den zweiten Platz und dreimal den dritten Platz.

Budo-Sport Lauchringen startete mit 14 Sportlern und erreichte im Einzel viermal den ersten Platz, dreimal den zweiten Platz und dreimal den dritten Platz. In den Wettkämpfen im Katateam gab es je zwei erste und zweite Plätze.

Der Karateverein Budocenter Waldshut lief mit 18 Startern auf und erreichte im Einzel neunmal den ersten Platz, fünfmal den zweiten Platz und viermal den dritten Platz.

Erfolgreiche Kurse

Karin Stamm (Karateschule Samurai Eggingen-Wutöschingen) war bei den Wettkämpfen mit dabei: „Die Trainer der Karateschule Samurai hatten ihre Teilnehmer für diesen Wettkampf gut vorbereitet und das sollte auch belohnt werden.“ Die kleinen und großen Sportler der Karateschule Samurai Eggingen-Wutöschingen freuten sich über viele Pokale und Medaillen bei diesem Turnier. Sowohl in der Disziplin Kata Einzel wie auch in den Team Wettkämpfen zeigten sie starke Leistungen. Sogar der jüngste Karateka der Samurais, gerade mal seit einem halben Jahr dabei, durfte aufs Treppchen steigen. Stolz hielten alle ihre Urkunden, Medaillen oder Pokale in den Händen und strahlten um die Wette. Was für ein erfolgreicher Tag.

Trainingspause wegen Corona

Wenn die aktuelle Trainingspause aufgrund des Coronavirus beendet ist, finden sowohl für Kinder und Jugendliche zwischen sieben und 15 Jahren als auch für Erwachsene neue Kurse statt: „Dieser tolle Sport stärkt nicht nur den Körper und die Konzentration, sondern fördert auch den respektvollen Umgang untereinander“, sagt Karin Stamm.

Jetzt wieder verfügbar: die Digitale Zeitung mit dem neuen iPad und 0 €* Zuzahlung

*SÜDKURIER Digital inkl. Digitaler Zeitung und unbegrenztem Zugang zu allen Inhalten und Services auf SÜDKURIER Online für 34,99 €/Monat und ein iPad 10,2“ (32 GB, WiFi) für 0 €. Mindestlaufzeit 24 Monate. Das Angebot ist gültig bis zum 12.07.2020 und gilt nur, solange der Vorrat reicht. Ein Angebot der SÜDKURIER GmbH, Medienhaus, Max-Stromeyer-Straße 178, 78467 Konstanz.