Laut Polizeiangaben war ein 36 Jahre alter Lkw-Fahrer gegen 6.45 Uhr in Richtung Lauchringen unterwegs, als ihm ein überholender Pkw auf seiner Fahrspur entgegen kam.

Um eine Kollision zu verhindern, wich der Lkw-Fahrer scharf nach rechts aus, kam von der Straße ab und blieb im Grünstreifen stecken.

Der Unfallverursacher hatte trotz Überholverbot einen schwarzen Sattelzug überholt und ist Richtung Wutöschingen weiter gefahren, so die Polizeiangaben.

Bei diesem Fahrzeug soll es sich um einen dunklen Opel-Kombi handeln. Der Lkw musste von einem Abschlepp-Unternehmen geborgen werden.

Hinweise zu dem Unfallflüchtigen nimmt das Polizeirevier Waldshut (07751/8316-531) entgegen.