Der Vorsitzende Peter Lichtnow verkündete bei der Hauptversammlung der Country- & Line-Dance-Friends Hochrhein in der Wutachhalle den 60 erschienen Mitglieder eine erfreuliche Nachricht: Der Verein hat ab April ein eigenes Vereinsheim. Direkt in Wutöschingen in der Hauptstraße 23. In diesem Monat bereits kann mit der Renovierung der Räume begonnen werden. Peter Lichtnow hofft darauf, dass viele Mitglieder von dem inzwischen auf 137 Personen angewachsenen Verein tatkräftig helfen werden.

Bekannt und beliebt über die Region hinaus sind die Black Coffees (Tanzveranstaltung am Sonntagmittag bei Kaffee und Kuchen), die der Verein monatlich veranstaltet. Inzwischen kommen auch Line-Dancer aus Villingen-Schwenningen und der Schweiz zu diesen Veranstaltungen. Aber auch die Country-Night oder Dance on the Ranch gehören zu den Höhepunkten des Vereinlebens.

Bereits zum dritten Mal haben Tänzer beim Deutschen Tanzsportabzeichen teilgenommen. Auch in diesem Jahr werden die Tänzer wieder nach Sachsen-Anhalt fahren, um den Mitgliedern die Möglichkeit zu geben, Bronze, Silber oder Gold zu erwerben, so Herbert Wanka, stellvertretender Vorsitzender. Es wurde beschlossen, dass der Verein sich mit einem Zuschuss von 3000 Euro beteiligen wird.

Etwa 200 Tänzer lernen inzwischen in verschiedenen Kursen in Lottstetten, Ofteringen, Weisweil, Erzingen, Ettikon, Wutöschingen, Stetten und Horheim neue Tänze. Dazu werden immer wieder Workshops angeboten und ganz neu gibt es jetzt auch zwei Showtanzgruppen. Zum einen die Burning Eagles und die Rumbling Cowboys, eine reine Männergruppe. Finanziell steht der Verein gut da. Auch in diesem Jahr berichtete Kassierer Ronald Kaiser über einen Zuwachs in der Kasse von mehr als 4800 Euro.

Bürgermeister Georg Eble leitete die Entlastung des Vorstands und die anschließende Wahl. Er freute sich, einen Verein in Wutöschingen zu haben, der für ein gutes Image in der Region sorge. Er dankte außerdem dem Verein dafür, dass die Mitglieder mit ihren Aktivitäten den Familientag in Wutöschingen bereichern.

Wahlen: Herbert Wanka (stellvertretender Vorsitzender), Tanja Güntert (Beisitzerin), Oliver Langer (Beisitzer), Markus Maier (Beisitzer), Ernst Kunz (Kassenprüfer) und Jürgen Schwuchov (Kassenprüfer).

Geplante Aktivitäten: Auftritt beim Konzert des Liederkranz Wutöschingen am 2. April, Abend Black Coffee (16. April), Country BBQ am 23. Juli, Dance on the Range (21. August), Familiensonntag (11. September), deutsches Tanzsportabzeichen 7. bis 9. Oktober.