Ein äußerst seltenes Jubiläum steht am Sonntag in Eggingen an, und das ganze Dorf feiert mit: Pfarrer Hans-Jürgen Allgaier kann auf 50 Jahre Priester-Tätigkeit in Eggingen zurückblicken. Dass der 85-Jährige seine gesamte Zeit als Pfarrer in einer einzigen Kirchengemeinde verbracht hat, ist im Bereich der Erzdiözese Freiburg die absolute Ausnahme. Bekanntheit erreichte Allgaier bundesweit als „Raketen-Pfarrer“: Die Raumfahrt ist sein großes Hobby.

Die 50-jährige Priestertätigkeit in Eggingen von Pfarrer Hans-Jürgen Allgaier (links) wird am kommenden Sonntag groß gefeiert. Das Patrozinium findet um 10.15 Uhr in der Kirche St. Gallus Eggingen statt zusammen mit Pfarrer Karl-Michael Klotz (rechts), der Festakt beginnt um 14 Uhr in der Gemeindehalle. Das Archivbild wurde bei der Firmung im Sommer aufgenommen, in der Mitte ist Weihbischof Dr. Peter Birkhofer. Bild: Yvonne Würth
Die 50-jährige Priestertätigkeit in Eggingen von Pfarrer Hans-Jürgen Allgaier (links) wird am kommenden Sonntag groß gefeiert. Das Patrozinium findet um 10.15 Uhr in der Kirche St. Gallus Eggingen statt zusammen mit Pfarrer Karl-Michael Klotz (rechts), der Festakt beginnt um 14 Uhr in der Gemeindehalle. Das Archivbild wurde bei der Firmung im Sommer aufgenommen, in der Mitte ist Weihbischof Dr. Peter Birkhofer. Bild: Yvonne Würth

Bereits im Frühjahr gab Bürgermeister und Sprecher des Gemeindeteams Eggingen Karlheinz Gantert den Vereinen in ihren Hauptversammlungen Bescheid und bat darum, dass diese sich für den 20. Oktober nichts anderes vornehmen. Das Jubiläum startet um 10.15 Uhr mit einem Gottesdienst zu Ehren des Schutzpatrons, den heiligen Gallus. Der Jubilar Pfarrer Hans-Jürgen Allgaier wird den Gottesdienst zusammen mit dem Leiter der Seelsorgeeinheit Eggingen-Stühlingen Heilig Kreuz Pfarrer Karl-Michael Klotz zelebrieren.

Das könnte Sie auch interessieren

Der offizielle Festakt beginnt dann um 14 Uhr. Musikalisch umrahmt wird die Veranstaltung vom Musikverein, dem Kirchenchor St. Gallus sowie dem Singkreis Eggingen. Für das leibliche Wohl sorgen die Landfrauen, das Gemeindeteam sowie die Ministranten. „50 Jahre in ein- und derselben Pfarrei als Priester wirken zu dürfen, ist wahrlich ein äußerst seltenes Ereignis. Und genau deshalb nimmt sowohl das Gemeindeteam der kirchlichen Pfarrgemeinde St. Gallus Eggingen aber insbesondere die politische Gemeinde Eggingen dies zum Anlass, das fünf Jahrzehnte lange Wirken von Herrn Pfarrer a.D. Allgaier in unserer Gemeinde mit einem Festakt zu ehren und zu würdigen“, freut sich Bürgermeister Karlheinz Gantert.

Das könnte Sie auch interessieren

Beim Stöbern im Internet über Pfarrer Hans-Jürgen Allgaier stößt man schnell auf die informativen und kurzweiligen Videos, die nach entsprechenden Berichten in unserer Zeitung später in der Landesschau Baden-Württemberg ausgestrahlt wurden und in der ARD-Mediothek abrufbar sind. Dort werden auch die Begriffe „Raketenpfarrer“ sowie die Freundschaft Allgaiers mit Raketenpionier Wernher von Braun (1912-1977) erläutert.

Das könnte Sie auch interessieren

Doch den Humor des Pfarrers kennen wohl nur die Egginger. Denn bei den Ausflügen mit dem Club der Weisen, wie das Altenwerk heute genannt wird und bei der Stürmung der Narren am schmotzigen Donnerstag in der Grundschule bringt der Pfarrer auch heute noch gerne kleine Überraschungen für die Erwachsenen mit, sorgt für gute Laune und jede Menge gute Unterhaltung und zeigt seine Nähe zu den Mitmenschen.