Eggingen (luk) Bernhard Schönle feiert am heutigen Samstag 70. Geburtstag. Der Jubilar ist in Eggingen und Umgebung kein Unbekannter, als Geschäftsgründer der Firma Schönle Haustechnik baben zahlreiche Haushalte mit ihm Bekanntschaft gemacht. Schönle stammt aus Weizen, wo er als eines von acht Kindern des Fuhrunternehmers Anton Schönle und seiner Frau Monika aufwuchs. Nach der Schulzeit machte er eine Lehre als Metallfacharbeiter und Maschinenschlosser in den Lonza-Werken.

1971 legte er die Meisterprüfung im Bereich Maschinenbau ab. Dann ließ er sich zum Sanitär- und Heizungsbauer ausbilden. 1973 gründete er das Geschäft in der Stühlinger Straße. 1976 und 1977 legte er die Meisterprüfungen für Installateur und Heizungs- sowie Lüftungsbau ab. 1990 wurde im Gewerbegebiet ein Haus mit Wohnung, Büroräumen und Werkstatt errichtet. Im Jahr 2002 wurde der älteste Sohn Ralf Teilhaber der Firma und im Jahr 2013 kam Sohn Marco dazu. Dabei wurde die Firma in Schönle Haustechnik oHG umbenannt.

Bernhard Schönle verheiratete sich am 13. Mai 1972 mit Elisabeth Ebe aus Buch-Steinbach. Sie war es auch, die ihm in der Gründerzeit immer den Rücken frei gehalten und die Büroarbeiten übernommen hat. Aus der Ehe gingen drei Kinder hervor, drei Enkel sind dazugekommen. Bernhard Schönle werkelt immer noch in der Werkstatt, mag Gartenarbeit und fährt gerne Rad. Außerdem singt er im Kirchenchor.

Unser bestes Angebot ist wieder da: die Digitale Zeitung + das neuste iPad für 0 €