Klettgau Autor Boris Pfeiffer liest in der Mediothek

Boris Pfeiffer, einer der Autoren von "Die drei ???", liest vor rund 120 Kindern und Jugendlichen in der Mediothek in Wutöschingen aus dem Buch "Das wilde Pack".

Die Jugendbuch-Krimi-Serie "Die drei ???" kennt fast jeder. Seit 1968 sind die Bücher beliebt und sorgen für spannende Momente, auch als Hörbücher oder CDs. Einer der Buchautoren, Boris Pfeiffer, kam zu einer Lesung in die Wutöschinger Mediothek und fesselte dort mit seinen lebhaften Erzählungen die Zuhörer. Rund 120 Kinder und Jugendliche waren gekommen, um Pfeiffer, den Erfinder von unzähligen coolen Geschichten hautnah erleben zu können. Und so war er auch: Ganz lässig schwang er lockere Sprüche und die Kinder bogen sich vor Lachen und klatschten sich vor Begeisterung auf die Schenkel.

Der Buchautor erzählte von seinen Ideen und Einfällen, damit die Geschichten in den Büchern spannend werden. Dabei spiele viel Alltägliches eine Rolle und auch viel Fantasie. "Aber manchmal muss ich auch angestrengt nachdenken", gibt der Buchautor zu. Als Kostprobe brachte Pfeiffer ein Exemplar der Buchreihe "Das wilde Pack" mit und entführte die jungen Zuhörer, wobei sich auch ein paar Mütter unter die Gästeschar gemischt hatten, in die Welt der Tiere. Es war ein lustiges Vergnügen mit Spannung und Witz, erzählt von Tieren, die im Zoo leben, dort aber alles andere als glücklich sind und "vom wilden Pack", einer Horde Tiere, die sich in ihrer Freiheit, in einem Geheimversteck der Großstadt, "sauwohl" fühlen.

Diese Tiere haben sich von den Menschen befreit und führen ein Leben wie im Paradies. Besonders ergötzlich für die jungen Leser waren die Buchzitate, die Pfeiffer mit Genuss ausschmückte. "Die Gummibärchen kannst du dir in den Hintern jagen", da grölte die Kinderschar nicht alleine über den Spruch, sondern die Mimik des Buchautors setzte die Aussage noch wirkungsvoller in Szene. Aber was ging denn da vor, im Zoo? Die Kinderschar lauschte gespannt und folgte der Geschichte, die vom Wolf Hamlet und seinem Freund Barnabas erzählte. Hamlet gelang die Flucht aus dem Zoo und nun muss er sich als Fremdling und Unwissender durch die Großstadt schlagen, bis er "das wilde Pack" trifft. Pfeiffer bezog die Kinder mit in die Geschichte ein und diese hatten allerhand Ideen, was nun wohl mit dem Wolf geschehen könnte. Wer das Buch noch nicht gelesen hat, findet es in der Mediothek zum Ausleihen. Die Lesung fand in Zusammenarbeit mit der Fachstelle für öffentliches Bibliothekwesen in Freiburg statt.

Ihre Meinung ist uns wichtig
Adventskalender - weil Vorfreude die schönste Freude ist
Neu aus diesem Ressort
Wutöschingen
Wutöschingen
Wutöschingen
Wutöschingen
Wutöschingen
Wutöschingen
Die besten Themen
Kommentare (0)
    Jetzt kommentieren