Laut Polizeiangaben war das Mädchen kurz vor 23 Uhr in der Bahnhofstraße unterwegs, als es nach der Wutachbrücke zum Zusammenprall mit einem überholenden Mercedes kam. Die 15-Jährige wurde trotz Schutzhelm am Kopf verletzt und ins Krankenhaus gebracht. Das Mädchen kann sich nicht an den Unfallhergang erinnern. Der 27-jährige Pkw-Fahrer gab an, dass die Jugendliche plötzlich nach links abgebogen sei, als er am Überholen war. Zur Klärung des Unfallhergangs bittet die Polizei (07751/8316-531) Zeugen um Mithilfe. Der Mercedes wurde erheblich, das Mofa nur leicht beschädigt.