Die Guggenmusik Gupfe-Fläxer traf sich zur Jahresversammlung in Bannholz in Kellers Hofladen. Der Vorsitzende Franz Vogler gab sein Amt nach sechs Jahren aus beruflichen Gründen an den bisherigen ersten Beisitzer Lukas Ebner ab. Florian Reinhard wurde zum ersten Beisitzer gewählt und Kassiererin Anika Maier wird das Amt eine Periode weiterführen.

Luca Genter bleibt stellvertretender Vorsitzender, Lukas Granacher zweiter Beisitzer, Tobias Kaiser Zeugwart und Sophia Reinhard ist weiterhin Schriftführerin.

Die Mitglieder bedankten sich wertschätzend bei Franz Vogler, der als langjähriger Vorsitzender viel für die Gupfe Fläxer an Einsatz geleistet hat. Dirigent Hannes Walde blickte auf die musikalischen Highlights der vergangenen Saison zurück und berichtete von den anstehenden Vorhaben des Vereins im nächsten Jahr.

Dankbar für die gemeinsame Zeit verließen zum Ende der Saison Tizian Deck, Florian Ebi, Marleen Hoppe, Tamara Hoppe, Matthias Leber, Lorena Rebsamen, Sandra Schäuble und Simon Schäuble den Verein. Zuversichtlich hoffen die Gupfe-Fläxer, trotz der bisherigen pandemiebedingten Einbußen, in der nächsten Saison auf eine unbeschwerte Fasnacht.