Das Duo Streckenbach und Köhler war zu Besuch in Weilheim – mit ihrem Programm „Hüften aus Gold – Endlich Dick im Geschäft“. Bereits in der ersten Minute haben es die beiden geschafft, alle Gäste zum Lachen zu bringen.

Zwei studierte Künstler

André von Streckenbach studierte Gesang an der Hochschule für Musik in Weimar. Dies erwähnte der selbstverliebte Komiker mehrmals am Abend. Alexander Köhler studierte Klavierspiel in Nürnberg. Die beiden beschlossen vor mehreren Jahren, gemeinsam lustige Dinge zu tun.

Auftritte auf der Aida

So entstand auch das Programm Hüften aus Gold. Regelmäßig haben sie auch Auftritte auf der Aida. Dort wurde die Weilheimer Landfrau Nadja Gamp auf das lustige Duo aufmerksam und so entstand die Idee eines Comedy Abends in Weilheim.

Kein Auge bleibt trocken

Kein Auge blieb an diesem Abend trocken. Die rund 150 Gäste mussten ununterbrochen herzhaft lachen und amüsierten sich prächtig. Ein guter Gag folgte auf den nächsten. Streckenbach und Köhler aus Coburg boten mit sehr guter Musik und überaus ausgezeichnetem Wortwitz dem Publikum einen erstklassigen und kurzweiligen Abend.

Sie beziehen Besucher mit ein

Viele Besucher wurden in das kurzweilige Programm mit einbezogen. Besonders die Frau von Bürgermeister Jan Albicker tat es den beiden an. Viele pikante Details wurden den Anwesenden entlockt, jedoch versprachen alle, dass diese Geheimnisse in der Nägeleberghalle „unter uns“ bleiben.

Landfrauen bewirten

Die Landfrauen Weilheim sorgten zudem für gute Stimmung an der Bar und bewirteten die Gäste mit Getränken und Essen. Das Duo Streckenbach mischte sich nach der gelungenen Aufführung zur Freude aller noch unter die Gäste.