Dafür steht der Verein

Der Narrenclub Stampfi-Geischt aus Nöggenschwiel hat derzeit 50 aktive Mitglieder. Seit der Vereinsgründung im Jahr 1970 leisten die Mitglieder einen wichtigen Beitrag zur Aufrechterhaltung des Kulturguts und Brauchtums der Fasnacht am Hochrhein. Um Kindern während der Corona-Pandemie ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern, organisierten sie kurzerhand einen Schneemann-Wettbewerb. Die schönsten Stampfi-Geischt-Schneemänner erhielten einen Preis.

Diese Einnahmen fehlen

Die für September 2020 geplante Modenschau inklusive eines Traktorentreffens, sollte die Vereinskasse aufbessern und die benötigten Einnahmen für die Frauen-Masken einspielen.

Dafür wird das Geld benötigt

„Die Frauen-Masken haben wir bereits 2019 in Auftrag gegeben und mussten diese im Sommer 2020 bezahlen“, erklärt Anja Gamper. Das daraus resultierende Kassenminus soll mit dem Preisgeld ausgeglichen und laufende Kosten gedeckt werden.

So funktioniert die Abstimmung

Hier können Sie direkt für den Verein abstimmen