Der Musikverein Brunnadern-Remetschwiel begrüßte zwei Tage lang den Frühling. Bereits am Samstagabend gab das Orchester des Musikvereins Stetten-Bergöschingen ein Konzert in der Haagwaldhalle in Remetschwiel. Zum Leidwesen der Veranstalter war jedoch das Publikumsinteresse eher bescheiden. Das sollte sich jedoch am späteren Abend deutlich ändern. Zu der anschließenden Party, bei der DJ Schumi aktuelle Hits, Oldies und Stimmungsmusik auflegte, strömte die Jugend in Scharen in die Haagwaldhalle. Der Höhepunkt der Party stand um Mitternacht auf dem Programm. Die Tanzgruppen "Daintys" unter der Leitung von Franca Ebner, und "Dance Squad" trainiert von Lara Nier, traten unter dem riesigen Beifall der begeisterten Zuschauer auf.

Die EBB-Tanzgruppen "Daintys" und "Dance Squad" traten um Mitternacht in der Haagwaldhalle auf. Nach lang anhaltendem Beifall gaben die Mädels gerne noch eine Zugabe.
Die EBB-Tanzgruppen "Daintys" und "Dance Squad" traten um Mitternacht in der Haagwaldhalle auf. Nach lang anhaltendem Beifall gaben die Mädels gerne noch eine Zugabe. | Bild: Claus Bingold

Der Sonntag lief dann ganz nach Wunsch der Veranstalter. Bei strahlendem Sonnenschein und angenehmen Sommertemperaturen fanden sich die Festgäste bereits zum Frühschoppen vor der Haagwaldhalle und dem Feuerwehrgerätehaus so zahlreich ein, dass bald keine Plätze mehr frei waren. Das Orchester des Musikvereins Birndorf gab Alles, um die Gäste in Stimmung zu bringen. Die musikalische Unterhaltung am Nachmittag lag dann beim Musikverein Schönwald, der nicht minder flott zur Unterhaltung seines Publikums beitrug.

Ein kleiner zusätzlicher Farbtupfer im sonntäglichen Unterhaltungsprogramm war der Auftritt der Kinder aus dem Kindergarten in Remetschwiel, die zusammen mit ihren Erzieherinnen einige Liedchen zur Erbauung der Festbesucher trällerten.

Einen berührenden Auftritt hatten die Kinder des Remetschwieler Kindergartens. Zusammen mit ihren Erzieherinnen erhoben sie ihre Stimmchen, um einige fröhliche Liedchen zu singen.
Einen berührenden Auftritt hatten die Kinder des Remetschwieler Kindergartens. Zusammen mit ihren Erzieherinnen erhoben sie ihre Stimmchen, um einige fröhliche Liedchen zu singen. | Bild: Claus Bingold