Weilheim Männerchor Bannholz sucht Dirigenten

Der Männerchor Bannholz sucht dringend nach einem neuen Dirigenten. Der bisheriger Leiter Jörg Schmidt ist aus Gesundheitsgründen ausgetreten. Roland Kost übernimmt interim die Leitung des Chors.

Die Trennung von Chorleiter Jörg Schmidt gab Tobias Armbruster, Vorsitzender des Männerchores Bannholz, auf der jüngsten Hauptversammlung des Vereines im Brauereigasthof Waldhaus bekannt. Damit steht der Männerchor vor dem Problem, einen neuen Dirigenten zu finden.

Wie Tobias Armbruster berichtete, konnte Jörg Schmidt, er leitete den Chor seit 2008, auf Grund seiner schweren Krankheit seinen Verpflichtungen dem Chor gegenüber nicht mehr in vollem Umfang nachkommen. „Registerproben und die Feinabstimmung innerhalb der Stimmen“, so Armbruster, „fanden praktisch nicht mehr statt, sodass die Motivation der Sänger immer mehr nachließ. Einige Sänger drohten gar aufzuhören, wenn nicht kurzfristig eine wesentliche Verbesserung der Situation einträte.“ Letztlich trennten sie die Wege von Chorleiter Jörg Schmidt, dessen gesundheitliche Verfassung nach Ansicht des Vorstandes nicht mehr mit seiner Tätigkeit als Chorleiter zu vereinbaren sei, und dem Männerchor Bannholz Ende letzten Jahres. In der Überbrückungsphase, bis ein neuer Chorleiter verpflichtet werden kann, übernimmt Roland Kost (77), der bis 2008 über 40 Jahre hinweg den Chor geleitet hat, den Taktstock. Auf ein eher ruhiges Jahr konnte Schriftführer Gisbert Ullrich in seinem Bericht zurückblicken. Neben zahlreichen Auftritten bei geselligen Anlässen war die Teilnahme am Chorgruppenkonzert in Höchenschwand der spektakulärste Einsatz. Eine traurige Pflicht übernahm eine kleine Gruppe von Sängern, die an der Beerdigung von Gründungsmitglied Karl Kaiser teilnahmen, der im Alter von 102 Jahren in Altusried im Allgäu verstorben ist.

Schließlich gab es noch Wahlen von einem Teil des Vorstandes. Neu besetzt werden musste der Posten des stellvertretenden Vorsitzenden, da der bisherige Amtsinhaber Walter Binkert (seit 2013) seinen Posten niederlegte. Für ihn bestimmte die Versammlung einstimmig Felix Bing in den Vorstand. Der Vorsitzende Tobias Armbruster und Kassenverwalter Hans-Willi Müller wurden ohne Gegenstimmen in ihren Ämtern bestätigt.

Bildtext:

Ein Neuer sitzt im Vorstand des Männerchores Bannholz: Stellvertretender Vorsitzender ist Felix Bing (links), außerplanmäßig zunächst für ein Jahr gewählt. der Vorsitzende Tobias Armbruster (Mitte) und Kassenverwalter Hans-Willi Müller wurden in ihren Ämtern bestätigt. Bild: Claus Bingold

Ihre Meinung ist uns wichtig
Zum Valentinstag ❤ Geschenke mit Herz ❤
Neu aus diesem Ressort
Weilheim
Weilheim
Weilheim
Weilheim
Waldshut-Tiengen
Waldshut-Tiengen
Die besten Themen
Kommentare (0)
    Jetzt kommentieren