Die Freiwillige Feuerwehr der Gemeinde Weilheim nahm das Ende des ersten Jahres der Amtszeit von Bürgermeister Jan Albicker zum Anlass, dem Rathauschef auf dem Badener Platz vor dem Rathaus einen Baum aufzustellen. Als weiteren Grund für das Baumstellen nannte Matthias Block, Kommandant der Gesamtfeuerwehr Weilheim, die Wahl von Jan Albicker in den Kreistag Waldshut.

Das könnte Sie auch interessieren

„Unsere Feuerwehr„, bedankte sich Jan Albicker, „hat wohlweislich abgewartet, um zu sehen, ob ich denn überhaupt tauge, und dann, auch nach dem guten Ergebnis bei der Kreistagswahl, entschieden, dass ich eines solchen Baumes würdig bin.“

Das könnte Sie auch interessieren

Zahlreiche Zuschauer waren Zeugen, als Männer der drei Abteilungen der Weilheimer Feuerwehr den Baum unter den Kommandos des ehemaligen Gemeinderats Peter Emmerich in die Senkrechte bugsierten. Als Dank für das Baumstellen lud Jan Albicker die Feuerwehrkameraden und Zuschauer im Anschluss zu gemütlichem Beisammensein mit Speis‘ und Trank ein.