Am Ende der jüngsten Hauptversammlung des Musikvereins Brunnadern-Remetschwiel im Probelokal im Feuerwehrhaus in Remetschwiel gab Dagobert Ebner aus Dachsberg-Urberg bekannt, dass er dem Musikverein als Dirigent erhalten bleibt. Dagobert Ebner hatte den Musikverein im September vergangenen Jahres zunächst bis zum Jahreskonzert kurz vor Weihnachten übernommen, nachdem dieser nach der Trennung von Ingo Ganter ohne Dirigenten dastand.

"Ich habe mir lange Gedanken gemacht", so Dagobert Ebner, "und bin letztlich zu der Entscheidung gekommen, euch mindestens noch für ein Jahr zur Verfügung zu stehen." Einschränkend gab er bekannt, dass er zwar bei den großen musikalischen Events des Musikvereins selbstverständlich am Dirigentenpult stehen werde, aber aus Zeitmangel nicht an den obligatorischen Auftritten des Orchesters an den kirchlichen und weltlichen Festen teilnehmen könne. "An Fasnacht stehe ich euch allerdings zur Verfügung."

Rückschau auf ereignisreiches Jahr

In ihrer Rückschau konnte die Vorsitzende Katharina Bellen auf ein ereignisreiches Jahr zurückblicken. Das ging auch aus dem Jahresbericht der scheidenden Schriftführerin Corinna Eisenhardt hervor. Zahlreiche Auftritte an kirchlichen wie weltlichen Festen sowie an Geburtstagen von Vereinsmitgliedern prägten das Jahr. Der abschließende Höhepunkt war sicherlich das Jahreskonzert vor Weihnachten. Trotz kurzer Vorbereitungszeit unter Dagobert Ebner präsentierte das Orchester seinem Publikum ein bemerkendwertes Konzert in der Remetschwieler Haagwaldhalle.

Neue Gesichter im Vorstand

Mit zwei Veränderungen geht der Vorstand des Musikvereins in die kommenden zwei Jahre. Neu besetzt werden musste der Posten des Kassenverwalters, da Lothar Höfler nach 22 Jahren nicht mehr für das Amt kandidierte. Zu seiner Nachfolgerin bestimmte die Versammlung Manuela Vogelbacher. Zur neuen Schriftführerin wurde Sophia Höfler gewählt, die die Nachfolge von Corinna Eisenhardt antritt, die das Amt zehn Jahre begleitete.

Ohne Gegenstimmen wurden die Vorsitzende Katharina Bellen und deren Stellvertreterin Nina Ebner für weitere zwei Jahre in ihren Ämtern bestätigt. Keine Veränderung gab es auch bei den Beisitzern. Hier wurden Katrin Mutter und Joachim Denz und Tim Schlachter wieder gewählt. Die Betreuung des Nachwuchses übernehmen Hannah Tomm und Lena Schlachter als Nachfolgerinnen von Jessica Baumgartner.

Der Musikverein Brunnadern Remetschwiel wurde im Jahr 1884 gegründet. Im Orchester spielen 37 aktive Musiker. In der Ausbildung sind 20 Jungmusiker. Der Verein hat 231 Passivmitglieder und rund 30 Ehrenmitglieder. Dirigent ist Dagobert Ebner. Kontakt: Katharina Bellen, Vorsitzende, Telefon 0152/58 78 44 41.