Weil am Rhein Brennende Kerze löst Großeinsatz der Rettungskräfte aus

Zu einem Großeinsatz von Feuerwehr, Rotem Kreuz und Polizei kam es am Dienstagmorgen gegen 7.30 Uhr in der Weiler Hauptstraße.

Aus den Geschäftsräumen eines Hauses drang Rauch nach draußen, außerdem hatte ein Brandmelder ausgelöst.

Aufgrund der starken Rauchentwicklung wurde das Gebäude geräumt. Wie sich herausstellte, war eine Kerze für den Brand verantwortlich, die am Vortag nicht richtig brannte und sich über Nacht wieder entzündet hatte.

Es kam zu einem Schwelbrand und zur Rauchentwicklung. Am Gebäude selbst entstand kein Sachschaden, lediglich das Inventar wurde von einer dünnen Rußschicht überzogen.

Während der Rettungsmaßnahmen war die Hauptstraße gesperrt.

Ihre Meinung ist uns wichtig
Adventskalender - weil Vorfreude die schönste Freude ist
Neu aus diesem Ressort
Weil am Rhein
Weil am Rhein
Weil am Rhein
Weil am Rhein
Weil am Rhein
Weil am Rhein
Die besten Themen
Kommentare (0)
    Jetzt kommentieren