Mit einem weiteren dezentralen Impftermin der Städte Bad Säckingen und Wehr am kommenden Freitag, 9. April, in der Wallbacher Flößerhalle werden alle über 80-jährigen impfwilligen Bürger der Stadt zumindest zum ersten Mal geimpft sein. Dies teilt Bürgermeister Michael Thater mit. Insgesamt 175 Senioren aus Wehr konnten sich zu dem Termin am kommenden Freitag anmelden, weitere Termine für die Zweitimpfung werden folgen. Insgesamt liege die Impfquote der Wehrer Bevölkerung bei etwa 15 Prozent, so Thater, „deutlich über dem Landesdurchschnitt“.

Das könnte Sie auch interessieren