Wehr-Öflingen – Das lange Warten hat ein Ende: Am kommenden Wochenende, Samstag und Sonntag, lädt der Musikverein Öflingen wieder zum traditionellen Rettichfest ein. Und der Neustart wird etwas ganz Besonderes, denn gefeiert wird am 28. und 29. Mai auf dem Bauernhof Griener. „Wir machen mal was ganz anderes – nämlich ein zünftiges Hoffest“, so die Vereinsvorsitzende Ilona Kunzelmann.

Bild 1: Rettichfest Musikverein Öflingen: Zünftiger Neustart auf dem Bauernhof

Ein ganz unkomplizierter Neustart soll es werden: gute Musik, gutes Essen und gute Gesellschaft im rustikalen Festschopf auf dem Bauernhof. „Wir sind der Familie Griener sehr dankbar für ihre Unterstützung“, so Kunzelmann. Eigentlich parken hier Traktoren und warten Arbeitsgeräte auf ihren Einsatz. Doch die Musiker aus Öflingen haben einen guten Blick: „Wir haben hier bereits geprobt, es gibt richtig viel Platz“, so Kunzelmann. Gut durchlüftet und doch wetterfest – schon war der Platz für den Neustart des Rettichfests gefunden. Ob auch das nächste Rettichfest auf dem Bauernhof gefeiert wird, bleibt offen, so Kunzelmann. Ganz klar sei aber: „Das Rettichfest hat Zukunft!“

Bild 2: Rettichfest Musikverein Öflingen: Zünftiger Neustart auf dem Bauernhof
Regionalität groß geschrieben

Passend zur rustikalen Umgebung steht das Rettichfest in diesem Jahr besonders unter dem Motto Nachhaltigkeit und Regionalität: Das Grillfleisch komme vom Hofladen Griener, die Lebensmittel aus dem Öflinger Dorfladen, die Getränke von der Limonade bis hin zum Bier von regionalen Anbietern und das Eis von einem Bauernhof aus Görwihl, so Kunzelmann. Einweggeschirr gibt es nicht, der Verein hat eigens ein Spülmobil gebucht. Und auch die Gastkapellen haben in diesem Jahr keine weite Anreise: Am Sonntag werden die Stadtmusik Wehr und der Musikverein Dossenbach sowie die Stadtmusik Schönau und der Musikverein Fahrnau aufspielen. Auch die Blaskapelle „Holzlos Brass“ und DJ Samson haben keine lange Anreise. Gerne hätte man wieder Musiker aus ferneren Gefilden eingeladen, so Kunzelmann. Schließlich gelte es eine lange Tradition des musikalischen Austausches mit Besuch und Gegenbesuch aufrecht zu erhalten. Doch die geringe Planungssicherheit, die Herausforderungen bei Anreise und privater Unterbringung der Gäste hätten auch hier eine Umplanung nötig gemacht. Regionalität bleibt auch der rote Faden bei der Anreise der Besucher: Da die Parkmöglichkeiten auf dem Bauernhof eingeschränkt sind, gibt es Parkplätze bei den Firmen Weck und KPG sowie beim Jugendhaus. Von hier ist es nur noch ein kurzer Spaziergang zum Festschopf – oder man nutzt das regelmäßig verkehrenden „Mimimi-Shuttle“.

Bild 3: Rettichfest Musikverein Öflingen: Zünftiger Neustart auf dem Bauernhof

Für eine besonders umweltfreundliche Anreise hat der Verein eigene Wandermarken gestellt, die zum Festschopf geleiten sollen. Vom Hochrhein Höhenweg etwa wird man so bequem zum Rettichfest geleitet. Eine kleine Karte mit Wanderwege rund um Öflingen finden sich auch auf der Vereinsseite. Dazu soll es Abstellplätze für Fahrräder am Hof geben.

Bild 4: Rettichfest Musikverein Öflingen: Zünftiger Neustart auf dem Bauernhof

Gut zu wissen

  • Samstag, 28. Mai, ab 19 Uhr: Hoffest mit der Blaskapelle „Holzlos Brass“ und DJ Samson. Der Eintritt ist frei, es werden Spenden zugunsten des Vereins „Wir für Ahrweiler“ gesammelt.
  • Sonntag, 29. Mai, ab 11 Uhr: Kulinarisches von Rettich über Gegrilltes bis Eis und Kuchen mit Unterhaltungsmusik mit der Stadtmusik Wehr, dem Musikverein Dossenbach, der Stadtmusik Schönau und dem Musikverein Fahrnau. Für die jüngsten Besucher gibt es ein tierisches Programm mit Hofführung, Streichelgelegenheit und Ponyreiten.
  • Anreise: Das Rettichfest findet auf dem Bauernhof Griener, Mühlenstraße 42 in Wehr-Öflingen statt. Kostenfreie Parkplätze unterhalb der Firma Weck, bei der Firma KPG und beim Jugendhaus (hinter der Firma Weck). Von hier ist das Fest zu Fuß oder mit dem Shuttlebus zu erreichen.

Infos im Internet:
http://www.mvoe.de

Bild 5: Rettichfest Musikverein Öflingen: Zünftiger Neustart auf dem Bauernhof
Bild 6: Rettichfest Musikverein Öflingen: Zünftiger Neustart auf dem Bauernhof
Bild 7: Rettichfest Musikverein Öflingen: Zünftiger Neustart auf dem Bauernhof
Bild 8: Rettichfest Musikverein Öflingen: Zünftiger Neustart auf dem Bauernhof
Bild 9: Rettichfest Musikverein Öflingen: Zünftiger Neustart auf dem Bauernhof