Nach dem großen Erfolg und einer begeisterten Zuhörerschaar beim ersten Klappstuhlkonzert am 3. Juli geht die Konzertreihe am See im Ludingarten Wehr am kommenden Freitag, 17. Juli, in ihre zweite Runde. Mit Round Midnight und Times Square kommen bei der zweiten Auflage die Freunde des stimmungsvollen Jazz und der ruhigen Singer-Songwriter-Nummern auf ihre Kosten.

  • Round Midnight: Den Anfang des Abends im Ludingarten macht Round Midnight um die Sängerin Claudia Renner aus Berlin. Zusammen mit ihrem Pianisten Philipp Haagen singt sie bekannte und weniger bekannte Jazz-Balladen, teils auch mit melancholischen Seiten.
  • Duo Times Square: Im zweiten Teil wird das Duo Times Square die Besucher im Wehrer Ludingarten mit ihren Interpretationen bekannter Songs aufwarten. Das Repertoire von Sängerin Elisabeth Baureithel und Pianist Dario Rago reicht von französischen Chansons über deutsche und englische Singer-Songwriter-Nummern bis hin zu Rock- und Pop-Songs der 1980er und späterer Jahre. Das Duo zeigt handgemachte Musik, die sich durch ihren puristischen Charakter auszeichnet.
  • Der quietschfidele Ibachtaler: Vor dem Doppelkonzert wird der „quietschfidele Ibachtaler Dichter und Liedermacher Georg Albiez„ auf der Open-Stage mit seinem Akkordeon das Publikum mitnehmen. Der rüstige Rentner erzählt in seinen alemannischen Mundartliedern mit den nachdenklichen Texten vom Leben und Sein im Südschwarzwald.
  • Stühle selber mitbringen: Zum Konzept der Klappstuhl-Konzerte im Ludingarten gehörte es, dass jeder Besucher seine eigene Sitzgelegenheit selber mitbringt. Ob Klappstuhl, Sitzkissen, Picknickdecke, Gartenstuhl oder Hocker, die Wahl der Sitzgelegenheit sowie des individuellen Sitzplatzes bleibt jedem Besucher selber überlassen.
  • Karten: Beginn ist um 19.30 Uhr, Einlass ab 19. Uhr. Kein Einlass danach. Kurzfristige wetterbedingte Absagen sind möglich. Eintritt: fünf Euro, Karten sind nur im Vorverkauf erhältlich, keine Abendkasse. Es sind nur 99 Plätze pro Abend vorgesehen. Anmeldung und Kartenvorverkauf unter: frank.woelfl@wehr.de. Es gelten die aktuellen Hygiene- und Abstandsregeln und Mundschutzpflicht auf dem Gelände. Es gibt keine Bewirtung.
  • Weitere Konzerte sind geplant am Freitag, 24. Juli (Die Rollenden Steinchen, Zukunftsmusik, Station Four), am Freitag, 7. August (Anna Köpnick, Christine Schmid) und am Freitag, 28. August (D‘Knaschtbrüeder).