Fast täglich sind auf dem Wehrer Brennet-Areal Fortschritte der Abrissarbeiten zu beobachten. Über 90 Prozent der Gebäude sind zwischenzeitlich abgebrochen. Am besten sieht man die Fortschritte aber aus der Luft: Pilot Werner Kramer nutzte am Wochenende das wunderbare Vorfrühlingswetter für einen Rundflug über Wehr und fotografierte dabei die größte Baustelle der Stadt. Bild: Werner Kramer