Zu einem frontalen Zusammenstoß kam es am Donnerstag gegen 15.45 Uhr auf der Werrachstraße, als eine 58 Jahre alte Frau mit ihrem Audi Q3 unterwegs war. Als sie an einem, am rechten Straßenrand stehenden Kleinlaster, vorbeifahren wollte, übersah sie, dass aus der Gegenrichtung ein Mercedes kam. Der 69 Jahre alte Fahrer hielt vorsorglich bereits an. Dann bemerkte die Frau den Mercedes, rutschte vom Bremspedal und fuhr ungebremst auf den Mercedes. Dieser war anschließend nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Am Mercedes entstand Sachschaden von 10 000 Euro, am Audi 3 000 Euro. Personen wurden bei dem Zusammenstoß nicht verletzt.