Die Wehrer Tierklinik Partners in der Brunnmattstraße gehört nun zur Altano-Gruppe und wird künftig als „Tierärztliches Kompetenzzentrum Wehr Altano GmbH“ geführt. Geschäftsführer sind die beiden Tierärzte Friedrich Andres und Kerstin Stubbe, die auch schon Gesellschafter der Tierklinik Partners waren. Partners wurde 1993 in Laufenburg gegründet, siedelte dann aber nach Wehr um, um besser expandieren zu können. Zwischenzeitlich arbeiten in der Brunnmatt zehn Tierärzte sowie 30 Angestellte. Erst im vergangenen Jahr erweiterte die Klinik und übernahm zusätzliche Räume von der früheren Brunnmattstube. Geführt wurde die Klinik bislang von drei Senior- und zwei Juniorpartnern.

Hinter Altano steht die Schweizer Ufenau Capital Partners, die seit vergangenem Jahr das Ziel verfolgt, eine tierärztliche Klinikgruppe mit dem Spezialgebiet Pferdemedizin aufzubauen. Im Fokus stehen dabei vor allem Kliniken, deren Betreiber Probleme bei der Nachfolgesuche erwarten. Durch die Integration in die Klinik-Gruppe könnte das Fortbestehen der Kliniken langfristig gesichert werden. Die Gruppe will nach eigenen Angaben die renommiertesten Kliniken und Praxen überregional zusammenzuführen und so ein Expertennetzwerk mit unterschiedlichen Spezialgebieten im Bereich Pferdemeidizin schaffen. „Wir sind glücklich und stolz, zu dieser tollen Gruppe erstklassiger Tierärzte zu gehören. Zur Verbesserung der Fort- und Weiterbildung möchten wir unseren Mitarbeitern ermöglichen, auf Wunsch auch in anderen Kliniken der Altano Gruppe Erfahrungen sammeln zu können“, wird der Wehrer Tierarzt Friedrich Andres in einer Unternehmensmitteilung zitiert. Zur Altano-Gruppe gehören mittlerweile acht Praxen und Kliniken. Standorte sind bislang in Niedersachsen Nordrhein-Westfalen, Hessen, Baden-Württemberg und Bayern.