Rückblick, Ausblick, Wahlen und Ehrungen. Dies waren die Inhalte der jüngsten Hauptversammlung des Skiclubs Wehr. Der Vorsitzender Rudolf Meßmer berichtete, dass die Baden-Württembergischen Schülermeisterschaften wieder gemeinsam mit dem SC Waldshut ausgerichtet wurden, ein Kinder- und Schülerrennen gemeinsam mit dem SC Todtmoos und die Rennen um den Stadtpokal.

Einige Kinder und Jugendlichen nahmen im Bezirkskader an den Läufen teil und nicht wenige erreichten einen guten Platz. So berichtete Bernd Hierholzer von der Renngruppe. Diese soll Kinder gezielt als Nachwuchsläufer gewinnen. Mehrere haben einen Podestplatz erreicht, wie Samuel Laule, Jule Frey, Fabian Trefzger, Leon Laule. Letzterer errang einen guten Rang auf dem Podest beim DSV-Rennen und einen dritten Platz bei den Baden-Württembergischen Schwarzwaldmeisterschaften im Slalom. Um die Kinder gut vorbereiten zu können, gibt es eine Trainingsgemeinschaft mit dem SZ Bernau.

Nicht nur im Winter ist der Verein aktiv, sondern auch im Sommer, damit die Kinder in Form bleiben. In der Halle bestehen Übungsmöglichkeiten. Hier nehmen wöchentlich, jeweils am Donnertag, 15 bis 20 Kinder teil. Da es den Leitern der Gruppe nicht mehr möglich ist, regelmäßig diese Gymnastik anzubieten, appellierte Meßmer, es mögen sich Nachfolger finden. Während der Versammlung selbst meldete sich keiner. Doch dieses Training ist für die Kinder wichtig, damit sie im Winter fit sind. Sie nehmen regelmäßig auch in Bad Säckingen am Trompeterlauf teil, um in Übung zu bleiben.

Kurz wurde auf die Flutlichtmasten in Todtmoos eingegangen. Diese werden in der nächsten Saison bei zwei bis drei Veranstaltungen eingesetzt. Erfreut zeigte sich Meßmer darüber, dass die Baugenehmigung für einen Unterstand der Pistenwalze eingetroffen ist.

Bei den Wahlen konnten die Ämter Sportwart Snowboard, Sportwart Breitensport und Pressewart erneut nicht besetzt werden, da sich leider niemand zur Verfügung stellte. Carmen Stern-Bronner (Schriftführerin) und Konrad Witzgall (Kassenwart) standen für ihre Posten nicht mehr zur Verfügung, sodass diese Ämter neu besetzt wurden. Gewählt wurden: Stefan Tussing zum stellvertretenden Vorsitzenden, Isolde Kummle zur Beisitzerin Hüttenkasse, Moritz Kappler als Lehrwart, erster Beisitzer Tobias Meßmer. Kassenwartin wurde Sara Jehle und Schriftführerin Katja Stoißer. Kassenprüfer sind Tilo Köhler und Tanja Laube.

Für 25 Jahre Zugehörigkeit wurden geehrt: Beate und Peter Cuno, Patrick Kamp, Jörg Wehrle, Denny Hohler, Judith Berger, Enno Trefzger und Jasmin Richter. 40 Jahre Mitglieder sind Werner Kasper, Tanja Braun und Bernd Hierholzer. Und 50 Jahre gehören dazu: Rudi Morath, Rainer Trefzger und Jürgen Wenk. Die geehrten Mitglieder bekamen alle eine Urkunde.

Die geehrte Mitglieder, von links: Judith Berger, Jürgen Wenk, Werner Kasper, Bernd Hierholzer, Enno Trefger und Jörg Wehrle.
Die geehrte Mitglieder, von links: Judith Berger, Jürgen Wenk, Werner Kasper, Bernd Hierholzer, Enno Trefger und Jörg Wehrle. | Bild: Gabriele Rasenberger