Mit dem Wechsel der Schulform hat Wehrs weiterführende Schule wieder offiziell eine Schulleitung: Auf Nachfrage teilte das Schulamt Lörrach mit, dass Petra Thiesen am Montag offiziell als Rektorin bestellt wurde. Die seit Mitte 2017 unbesetzte Rektorenstelle wurde von Petra Thiesen als Teil eines fünfköpfigen Leitungsgremiums kommissarisch geführt. Unklar bleibt, ab wann die Position des Konrektors besetzt wird.

Petra Thiesen ist nun offiziell Rektorin der Wehrer Realschule.
Petra Thiesen ist nun offiziell Rektorin der Wehrer Realschule. | Bild: Schule

Auch die Schulleitung der Grundschule auf der Zelg bleibt vorerst vakant. Im Juni teilte das Schulamt mit, dass hierfür eine passende Kandidatin gefunden sei. „Die neue Leiterin ist momentan noch in einer anderen Anstellung. Wir müssen zuerst gewährleisten, dass diese Schule versorgt ist, bevor der Wechsel geschieht“, so Schulamtsleiter Hans-Joachim Friedemann im Juni. Offen bleibt ebenfalls, ob die Fünftklässler in diesem Jahr mit einer oder zwei Klassen starten. Zum Ende der Anmeldefrist im März gab es nur 29 Anmeldungen. Für Realschulen galt bislang ein Klassenteiler von 30. Durch eventuelle Nachmeldungen könnten aber doch noch zwei Klassen gebildet werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Die Walther-von-Klingen-Realschule wurde zum Schuljahr 2014/15 zusammen mit der Grundschule in eine Gemeinschaftsschule (GMS) umgewandelt. Der letzte Realschuljahrgang hat im Herbst seinen Abschluss gemacht. Aufgrund stetig sinkender Anmeldezahlen wird die Schule ab diesem Schuljahr wieder als Realschule geführt. Bis 2023/24 werden noch Schüler der Gemeinschaftsschule und der Realschule unter einem Dach unterrichtet. Der letzte Rektor Andreas Bosch verließ die Schule im Juli 2017 aus privaten Gründen, im Sommer später schied auch der stellvertretende Rektor Nikolas Knust aus. Die Stellenneubesetzung verzögerte sich unter anderem durch den erneuten Wechsel der Schulform.

Das könnte Sie auch interessieren