Einen Auftakt von Jubiläen vom Wehrer-Hallenfußball-Turnier gab es in Seebodenhalle. Das heute dreitägig stattfindende Turnier startete zum 25. Mal als Diakonieturnier. Danach gehörte der Abend den Altherrenmannschaften – und das in der 35. Auflage. Sieger wurden erkoren und der Spaß am Fußball kam nicht zu kurz. Die zweite Mannschaft der Diakonie-Caritas Mannschaft Wallbach-Öflingen siegte im Finale gegen das Gurtweiler Team. Bei den alten Herren setzte sich der FC Wallbach gegen den SV Blau-Weiß Murg erst im Neunmeter-Schießen mit 6:4 durch.

Turnierstimmung und ein Stück weit auch Party gehören beim Seeboden-Turnier zum Jahresanfang dazu. Der FC Wehr gestaltet ein passendes Rahmenprogramm im Zuschauerbereich. Das bringt ordentlich Zuspruch. Seit Jahren mit von der Partie ist etwa auch der elsässische FC Bartenheim: Stets adrett in grellen Trikots gekleidet und immer ein Hingucker. Die Emotionen gleichen sich auf den Zuschauerrängen wie auch beim Spiel. Da steckt Leidenschaft drin. Hallenfußball ist etwas Unverwechselbares – kurze Spielzeiten mit viel Power und stets den schnellen Drang zum Abschluss.

Spannend waren nicht zuletzt die Halbfinals: Wallbach gegen Weil. Etwas ruppiger, weil ehrgeizig um den Finaleinzug gespielt wurde. Und die ersten konditionellen Schwächen sind deutlich. Die älteren Herren aus Weil unterlagen mit 3:1. Die hochgehandelte Mannschaft vom SV Schwörstadt hatte in den entscheidenden Momenten beim zweiten Halbfinale etwas Pech. Ein zu zögerliches Hin und Her mit berechenbaren Flanken dominierte. Den Murgern glückte einfach mehr.

Beide Schiedsrichter hatten weitgehend ein leichtes Spiel. Hanspeter Dargatz und Erich Radtke pfiffen abwechselnd. Auch einige kritische Töne waren vernehmbar: „zu viele aktive Spieler“ und „es mangelt an einer echten Altersgrenze“ kam häufiger als Kommentar. Aber letztendlich unterlag im Finale eine AH-Mannschaft, die weder zu junge Spieler oder gar Auswechselspieler hatte – die Murger waren sicherlich die Leidenschaftlicheren.

Matthias und Thomas Kaiser zeigten sich als die Verantwortlichen vom FC Wehr zufrieden mit dem Event. Die Preise waren der Stimmung angemessen. Kameradschaft förderlich sind die gewonnenen Preisgelder verteilt worden.

Jetzt wieder verfügbar: die Digitale Zeitung mit dem neuen iPad und 0 €* Zuzahlung

*SÜDKURIER Digital inkl. Digitaler Zeitung und unbegrenztem Zugang zu allen Inhalten und Services auf SÜDKURIER Online für 34,99 €/Monat und ein iPad 10,2“ (32 GB, WiFi) für 0 €. Mindestlaufzeit 24 Monate. Das Angebot ist gültig bis zum 12.07.2020 und gilt nur, solange der Vorrat reicht. Ein Angebot der SÜDKURIER GmbH, Medienhaus, Max-Stromeyer-Straße 178, 78467 Konstanz.