Seit 15 Uhr ist Kai Saaler auf dem Weg zum Weltrekord. In Wehr will der Extremsportler mit seinem Mountainbike innerhalb von 24 Stunden mehr als 18.304 Höhenmeter überwinden.

Etwa 120 Höhenmeter hat der Anstieg auf dem Zankhölzleweg, den der Ausnahmeathlet bis zum Fronleichnamstag um 15 Uhr insgesamt 153 Mal überwinden muss. Dann hat er den Eintrag ins Guinnessbuch der Rekorde sicher.

Das könnte Sie auch interessieren

An den beiden Endpunkten der Strecke haben sich viele Zuschauer versammelt, die den 33-Jährigen motivieren wollen. Einige Vereine wirten und sorgen so für Einnahmen – die gehen allesamt an einen guten Zweck, nämlich den Verein der an Multiple Sklerose Erkrankten.