Der Gemeinderat Wehr befasst sich in seiner öffentlichen Sitzung am 13. Februar 2019 mit der Verbesserung der haus- und fachärztlichen Versorgung der Stadt Wehr. Dazu wird ein Gutachten eines Gesundheitsberatungs-Unternehmens vorgestellt, das ersten Handlungsmöglichkeiten für die Stadt aufzeigen soll.

Das könnte Sie auch interessieren

Auf der Tagesordnung steht außerdem ein Antrag der Freien Wähler auf Verbesserung der Verkehrssicherheit am Kindergarten St. Josef in der Merianstraße, die Verlängerung der Stelle des Integrationsmanagers, die Ersatzbeschaffung eines Radladers für die Technischen Dienste, sowie verschiedene Bauanträge.

Beginn der Sitzung ist um 19 Uhr im Bürgersaal des Alten Schlosses.