Wie in jedem Jahr lässt die Sparkasse Hochrhein den gemeinnützigen Vereinen und Einrichtungen aus Wehr namhafte Spenden zukommen. Dabei überlässt die das Vorschlagsrecht über die Verteilung der insgesamt 34729 Euro dem Gemeinderat. Dieser stimmte einstimmig für den Vorschlag der Stadtverwaltung. 3029 Euro erhält der Förderkreis Stadtmuseum Wehr.

1000 Euro erhalten: Radsportverein „Wanderlust“, Radsportverein „Wehra“ Öflingen, Stadtmusik Wehr 1859, Musikverein Öflingen, Freiwillige Feuerwehr, Spvgg. Brennet-Öflingen 1912, FC Wehr, Freundeskreis der Städtepartnerschaften Wehr, Förderkreis Mediathek, Hallenbad Förderverein, Pfadfinder St. Georg Wehr Stamm St. Bernhard, Turnverein Wehr 1885, Turnverein Brennet-Öflingen 1891, Ski-Club Wehr, Ski-Club Öflingen, Tennisclub Wehr, Deutsches Rotes Kreuz Wehr, Deutsches Rotes Kreuz Öflingen.

750 Euro gehen an den Schwarzwaldverein Wehr, 700 Euro an den Kanu-Sport-Club Wehr. 

500 Euro erhalten: Gesangverein Männerchor 1921, Gesangverein Eintracht Öflingen, Narrenzunft Wehr 1874, Narrenzunft Öflingen, Harmonika-Orchester Öflingen, Akkordeon Verein Wehr, Kleintierzuchtverein C 142 Öflingen, Angelsportverein Wehr, Modellfluggruppe Hochschwarzwald, Delta-Club Condor, Segelfluggruppe Wehr, Sportschützen-Gesellschaft 1925, Wurftauben-Schützen Hochrhein, Spielvereinigung Wehr, DLRG Wehr, Stadtseniorenrat Wehr, Aktion Partnerschaft Eine Welt, Arbeiterwohlfahrt, Förderverein des Schulzentrums Wehr,, Wanderfreunde Rhein-Wehra, Tischtennisclub Wehr, Kegelsportclub Wehr-Öflingen, Miteinander-Füreinander, VdK Wehr.

250 Euro gehen an Country-Club Wehr, Verein für Jugendsportförderung, Oberdörfler Schlitzohren.