Tiengen – Ein Zahnarztbesuch ist Vertrauenssache, deshalb legen MDDr. Gamon und ihr Team großen Wert darauf, dass sich die Patienten wohl und gut versorgt fühlen. Neben der kompetenten Zahnbehandlung gehören dazu auch ein einladendes Ambiente, ein harmonisches und freundliches Team sowie genügend Zeit für die Patienten. Als Spezialistin für Umweltzahnmedizin ist sie für chronisch kranke Menschen ein wichtiger Ansprechpartner. Kinder, wie auch Angstpatienten können ihre Zahnarztbesuche dank der einfühlsamen Behandlung stressfrei absolvieren.

Dass ihr neben dem teilweise langjährigen Mitarbeitern auch Dr. Wolff die Treue hält und als Zahnarzt in der Praxis bleibt, freut Michaela Gamon sehr. „Es ist für mich ein Zeichen der Wertschätzung und guter Zusammenarbeit, auf das ich stolz bin. Auch unsere Patienten schätzen es sehr, dass die vertrauten Gesichter noch immer anzutreffen sind.“

Bedingt durch die Corona-Pandemie musste der geplante Praxisumbau im Frühjahr 2020 verschoben werden. Trotz anhaltend unsicherer Lage entschloss sich Michaela Gamon den Umbau der Praxis Anfang dieses Jahres in Angriff zu nehmen. Nach dem Umbau steht den Patienten eine moderne, innovative Praxis zur Verfügung. EMS Geräte der neuesten Genration bieten schonende Zahnreinigung, Karies und Parodontitis-Prävention. Für moderne Zahnbehandlungen auf hohem Niveau arbeitet Michaela Gamon mit einem CEREC Gerät. CEREC steht für Ceramic Reconstruction bietet hochwertigen Zahnersatz an nur einem Tag. „Die Zähne werden gescannt, damit entfällt der für die Patienten oft unangenehme Abdruck“, erklärt die Zahnärztin begeistert, und versichert, „das ist das Beste, was es derzeit auf dem Markt gibt.“

Mit der Umstrukturierung der Praxis hat Michaela Gamon auf eine nahezu papierlose Praxis umgestellt. „Mit der Entscheidung die Abläufe komplett zu digitalisieren ist ein weiterer wichtiger Schritt in die Zukunft getan. Unsere Patienten können dies in einem erweiterten Service kennenlernen und erleben.“

Die engagierte Zahnärztin freut sich, dass der Umbau auch in dieser herausfordernden Zeit reibungslos verlaufen ist. „Ich bin allen beteiligten Handwerkern und meinem Team dankbar für die hervorragende Zusammenarbeit. Nur der unermüdlichere Einsatz aller hat den Umbau zu einem Erfolg werden lassen.“

Gesunde und schöne Zähne

Das Team von Michaela Gamon (von links): Erika Konopaskova, Lisa Oberle, Eda Atalay, Carola Ebner(knieend), Izzah Ullah, Sarah Roth, Nalije Kabashi, Stefanie Bachmann, Natalie Mäker, MDDr. Michaela Gamon (sitzend), Martina Härtenstein, Birgit Schillinger und Dr. Reinhard Wolff. <em>Bild: Hubert <br />Reichenbach</em>
Das Team von Michaela Gamon (von links): Erika Konopaskova, Lisa Oberle, Eda Atalay, Carola Ebner(knieend), Izzah Ullah, Sarah Roth, Nalije Kabashi, Stefanie Bachmann, Natalie Mäker, MDDr. Michaela Gamon (sitzend), Martina Härtenstein, Birgit Schillinger und Dr. Reinhard Wolff. Bild: Hubert
Reichenbach

Tiengen – MDDr. Michaela Gamon ist seit 1. Januar 2020 die neue Inhaberin der Zahnarztpraxis Wolff in Tiengen. Die junge Zahnärztin begrüßt ihre Patienten am bewährten Standort in komplett modernisierten Räumlichkeiten, die mit neuster, innovativer Technik ausgestattet wurden. Moderne Zahnmedizin, umfassende Beratung und eine freundliche Atmosphäre sollen den Patienten den Aufenthalt so angenehm wie nur möglich machen.

Ein frischer Wind weht jetzt in den freundlichen Praxisräumen, dennoch setzt MDDr. Gamon auch auf Bewährtes. Das kompetente und bekannte Praxisteam, zu dem Dr. Wolff weiterhin gehört, sorgt auch zukünftig für rundum gesunde Zähne. Michaela Gamon ist seit acht Jahren Teil dieses engagierten und freundlichen Teams. Nach ihrem Studium der Zahnmedizin kam sie 2013 als Zahnärztin in die Praxis Wolff und konnte dort in den vergangenen Jahren wertvolle Erfahrungen sammeln. „Dass ich die Praxis einmal übernehmen würde, war für mich lange gar kein Thema“, erzählt Michaela Gamon. Das änderte sich im Jahr 2018 als Dr. Wolff beschloss die Praxis zu übergeben. 2019 nahm der Plan für eine Übernahme Gestalt an und die notwendigen Schritte wurden in die Wege geleitet.

Eine Zahnarztpraxis mit elf Mitarbeitern zu übernehmen und in großem Stil umzubauen ist keine leichte Aufgabe, aber Michaela Gamon hat sich dieser Herausforderung, inmitten der Corona-Pandemie, mutig gestellt. Die vor nahezu 100 Jahren von Zahnarzt Back gegründete, dann von dessen Tochter und ab 1988 von Dr. Wolff weitergeführte Praxis gehört zu den traditionsreichsten und nach dem Umbau auch zu den modernsten in der Stadt Tiengen. Michaela Gamon und ihr Team bieten das komplette Spektrum der modernen Zahnmedizin, von einem Rundum-Vorsorgekonzept über Wurzelkanalbehandlungen, Zahnstellungskorrekturen, Paradontitiserkrankungen und Zahnersatz bis hin zu ästhetischen Leistungen wie Bleaching.