Mit ihrer Weihnachtswunschaktion setzen der Kiwanis-Club Waldshut-Tiengen und die Wirtschaftsjunioren Hochrhein auch in diesem Jahr wieder ein Zeichen der Nächstenliebe. Für viele Eltern ist es nicht einfach, ihren Kindern ein fröhliches Weihnachtsfest mit vielen Geschenken zu ermöglichen. Oftmals fehlen die finanziellen Mittel.

Bild 1: Weihnachtsgewinnspiel Waldshut-Tiengen: Wünsche erfüllen

Damit in Tiengen alle Kinder eine fröhliche Bescherung erleben, haben der Kiwanis-Club und die Wirtschaftsjunioren vor zwölf Jahren die Wunschaktion ins Leben gerufen, die Familien unterstützt, indem sie mit Hilfe zahlreicher Stadtbesucher, Kinderwünsche zu Weihnachten erfüllen.

Bild 2: Weihnachtsgewinnspiel Waldshut-Tiengen: Wünsche erfüllen

Wer die Aktion in diesem Jahr unterstützen und damit ein Zeichen der Nächstenliebe setzen möchte, kann am morgigen Samstag, 26. November, ab 10 Uhr in der Fußgängerzone von Tiengen am Weihnachtswunschbaum persönlich einen Kinderwunsch auswählen und den entsprechenden Betrag bei den Organisatoren vor Ort entrichten. Das Besorgen der Geschenke übernehmen die Clubs, die gute Kontakte zu den Tiengener Geschäften unterhalten und dort große Unterstützung erfahren. „Auch in Tiengen leben Familien, die gerade zu Weihnachten finanziell an ihre Grenzen stoßen“, weiß Elbert. „Wir wollen diesen Familien helfen, denn gleichzeitig gibt es genug Menschen, die anderen gerne eine Freude bereiten.“ Alle eingegangenen Wünsche sollen auch in diesem Jahr erfüllt werden. „Wenn wir nicht genügend Mitstreiter finden, springt unser Hilfsfonds ein“, verspricht der Projektverantwortliche.

Bild 3: Weihnachtsgewinnspiel Waldshut-Tiengen: Wünsche erfüllen

Damit die Hilfe dort ankommt, wo sie gebraucht wird, arbeiten die Clubs mit dem Jobcenter zusammen. Die Geschenke werden vor dem Weihnachtsfest persönlich in den Familien verteilt.

3. und 4. Preis

Am Samstag, 26. November, stellen wir Ihnen den dritten Preis, ein Bronze-Jahresabo, gestiftet von Kraftpack GmbH Heldenschmiede WT-Tiengen, vor und den vierten Preis, eine Reisetasche „The Bridge“, gestiftet von Lederwaren Wegeler.

Bild 4: Weihnachtsgewinnspiel Waldshut-Tiengen: Wünsche erfüllen

Der elegante Klassiker

Den zweiten Preis im großen Weihnachtsgewinnspiel von Waldshut-Tiengen stiftet in diesem Jahr Juwelier Sperl Juwel aus Waldshut.

Freuen kann sich der Zweitplatzierte über eine Herrenarmbanduhr des Genfer Uhrenherstellers „Frederique Constant“ im Wert von 1595 Euro. Das praktisch-elegante Schmuckstück mit braunem Lederband wurde nicht nur komplett in der Schweizer Manufaktur entwickelt, hergestellt und montiert, sondern zeigt auch zwei Zeitzonen gleichzeitig an. „Diese Schweizer Herrenuhr ist ein zeitloser Klassiker, der sowohl zu Business- als auch zu legerer Kleidung passt“, sagt Goldschmiedemeister und Geschäftsinhaber Christoph Ira. In diesem Jahr freuen er und seine elf Angestellten sich besonders auf ganz normale Adventszeit: „Der traditionelle Weihnachtsmarkt bringt wieder Leben nach Waldshut – Normalität kann einkehren und wieder nach Herzenslust gebummelt und genüsslich geschlemmt werden!“

Bild 5: Weihnachtsgewinnspiel Waldshut-Tiengen: Wünsche erfüllen

Bei Sperl Juwel in der Kaiserstraße 70 gibt es neben Herren- und Damenarmbanduhren Schmuckstücke für jedes Portemonnaie. Verlobungs- und Trauringe, Ketten und Anhänger in Gold und Silber, gerne auch Sonderanfertigungen, Umarbeitungen und personalisierbare Schmuckstücke mit Gravuren hat das Atelier im Angebot.

Bild 6: Weihnachtsgewinnspiel Waldshut-Tiengen: Wünsche erfüllen

„Aktuell liegt Farbsteinschmuck sehr im Trend“, weiß Christoph Ira, „also nicht mehr nur Brillantschmuck, sondern auch Turmaline, Topas, Saphire oder Rubine werden in Ringen, Armbändern oder Ohrringen stark nachgefragt.“

Hier gibt’s Rubbellose

Tiengen: Ostioptik, Bäckerei Preiser, Kiener, Mein Bett, Cafe Oberle, Max Fritz, May fashion, Medimax, Hanf im Glück, Stadtwerke, Quick Schuh, Die Optiker, Apotheke am Seidenhof, Marktapotheke, Nähzentrum Hug, Fressnapf, Foto Schilling, Schertle-Schmidt-Sport, Buchhandlung Kögel, Autohaus Waser, Shell Brunner, Kraftpack Heldenschmiede, Edeka City Markt Prem, Getränkeland Wagner, Seipp Wohnen, Simon Select, OBI Markt.

Waldshut: Elektrohaus Reinhard, Sporthouse, Schlatter Handelsunternehmen, Lederwaren Wegeler, prooptik, Frauenzimmer, Stil + Ambiente, Albiez Creativ- & Designbau, Metzgerei Mülhaupt, Café Konditorei Albrecht GmbH, Zett Mode, Café Ratsstüble, stulz – mode, Sperl Juwel, Edeka Aktiv Markt, Brille & Design, Simon Select, Autohaus Tiefert, Foto Schilling, Seipp Wohnen.

Albbruck: Autohaus
Peter Ebner GmbH.

Lauchringen: Autohaus Tiefert.