Wer kennt das nicht? Advent, Nikolaus und Weihnachten - eine Zeit, in der auch viele Süßigkeiten verschenkt werden. Erst recht, wenn Kinder mit im Haushalt leben. Sind die Feiertage dann vorbei, ist von den süßen Gaben in weihnachtlicher Form immer noch jede Menge übrig und keiner mag sie mehr wirklich essen.

Bild 1: Weihnachtsgewinnspiel Waldshut-Tiengen: Ideen für Schokoreste

Doch ob Nikoläuse oder Schokokugeln, es ist Schokolade und diese ist auch lange nach den Feiertagen noch nicht verdorben. Eine Idee, um die Reste vom Fest wieder genussvoll erscheinen zu lassen ist, ihnen einfach eine neue Form geben. Und diese Form können vielfältig sein.

Bild 2: Weihnachtsgewinnspiel Waldshut-Tiengen: Ideen für Schokoreste

Eine leckere Idee sind getrocknete Aprikosen mit Mandeln im Schokomantel. Dazu die Schokofiguren- und Kugeln einfach in Stücke brechen und über einem Wasserbad schmelzen. Eine Mandel in die Aprikose drücken und beides einfach zu Hälfte in die geschmolzene Schokolade tauchen. Auf einem Bogen Backpapier ablegen und bei Zimmertemperatur trocknen lassen. Bitte nicht im Kühlschrank trocknen, sonst wird die Schokolade grau.

Bild 3: Weihnachtsgewinnspiel Waldshut-Tiengen: Ideen für Schokoreste

Neben den Aprikosen lassen sich auch andere Trockenfrüchte wie zum Beispiel getrocknete Apfelringe in die Schokolade tauchen.

Hobbybäckerinnen oder Hobbybäcker können die geschmolzene Schokolade auch als Guss für einen Schokoladenkuchen nutzen. Die Schokladenreste sind auch für eine Dessertidee gut. Zum Beispiel können sie als Zutat für ein Mousse au Chocolat oder Schokoladenpudding dienen.

Bild 4: Weihnachtsgewinnspiel Waldshut-Tiengen: Ideen für Schokoreste

Etwas handfester sind selbst gemachte Schokoriegel. Dazu ebenfalls die Schokoreste einschmelzen, Reste aus Cornflakes, Samen, Nüsse oder Haferflocken und Rosinen oder andere getrocknete Beeren hinzugeben. Alles vermischen und dann in eine Silikonform für Riegel geben. Alternativ kann auch eine Eiswürfelform verwendet werden oder die Schokomasse einfach flach in eine Auflaufform drücken und fest werden lassen und nach dem Auskühlen in Riegel schneiden.

Bild 5: Weihnachtsgewinnspiel Waldshut-Tiengen: Ideen für Schokoreste

Die Seele baumeln lassen im Designer-Stuhl

Bei einer wärmenden Tasse Tee und einem guten Buch im eigenen Schaukelstuhl schwingen und dabei die Seele baumeln lassen – darüber kann sich der glückliche Gewinner des diesjährigen Weihnachtsgewinnspiels von SÜDKURIER, SK-ONE und Hochrhein Anzeiger freuen.

Bild 6: Weihnachtsgewinnspiel Waldshut-Tiengen: Ideen für Schokoreste

Gestiftet hat den „Eames Plastic Armchair RAR“ von Vitra im Wert von 650 Euro als 8. Preis das Einrichtungshaus Seipp Wohnen. „Erstmals 1948 im Museum of Modern Art in New York präsentiert, ist er ein echter Design-Klassiker“, sagt Jochen Seipp, „wir haben uns bewusst für die weiße Variante entschieden – so ist der Schaukelstuhl mit der organisch geformten Sitzschale ideal in den Einrichtungsstil des potenziellen Gewinners integrierbar!“

Seipp Wohnen ist ein Familienunternehmen in vierter Generation. Neben Schaukelstühlen bieten die Geschwister Volker, Jochen, Martin und Sophia Seipp in Tiengen (auf 10.000 Quadratmetern in der Schaffhauser Straße 36) und Waldshut (auf 1500 Quadratmetern in der Bismarckstraße 35) Möbel, Leuchten, Küchen und Wohn-Accessoires von Premium-Designmarken in den aktuellen Farben, Formen und Mustern. Möbelfachberater unterstützen Kunden auch bei der Planung und Einrichtung kompletter Zimmer, Wohnungen oder Häuser. „Wir freuen uns, dass wir in diesem Jahr auch Laufkundschaft wieder ohne Beschränkungen begrüßen können“, sagt Jochen Seipp, „ein Besuch in einem unserer Einrichtungshäuser soll Freude machen und Inspiration schenken.“

Besonderer Weihnachtsschmuck, Lichterketten und Design-Geschenkartikel warten im Advent darauf, entdeckt zu werden.

Hier gibt’s
Rubbellose

  • Tiengen: Ostioptik, Bäckerei Preiser, Kiener, Mein Bett, Cafe Oberle, Max Fritz, May fashion, Medimax, Hanf im Glück, Stadtwerke, Quick Schuh, Die Optiker, Apotheke am Seidenhof, Marktapotheke, Nähzentrum Hug, Fressnapf, Foto Schilling, Schertle-Schmidt-Sport, Buchhandlung Kögel, Autohaus Waser, Shell Brunner, Kraftpack Heldenschmiede, Edeka City Markt Prem, Getränkeland Wagner, Seipp Wohnen, Simon Select, OBI Markt
  • Waldshut: Elektrohaus Reinhard, Sporthouse, Schlatter Handelsunternehmen, Lederwaren Wegeler, prooptik, Frauenzimmer, Stil + Ambiente, Albiez Creativ- & Designbau, Metzgerei Mülhaupt, Café Konditorei Albrecht GmbH, Zett Mode, Café Ratsstüble, stulz – mode, Sperl Juwel, Edeka Aktiv Markt, Brille & Design, Simon Select, Autohaus Tiefert, Foto Schilling, Seipp Wohnen
  • Albbruck: Autohaus
    Peter Ebner GmbH
  • Lauchringen: Autohaus Tiefert