Glimpflich verlief nach Mitteilung der Bundespolizei ein Unfall im Bahnhof Waldshut, der am Mittwoch gegen 19.20 Uhr gemeldet wurde. Ein Mann war vermutlich aufgrund stark alkoholisierten Zustands mit dem Fuß zwischen einen Zug und die Bahnsteigkante geraten, so die Bundespolizei. Laut Zeugenaussagen hatte der 42-Jährige offenbar versucht, in eine Regionalbahn am Gleis 3 einzusteigen, obwohl sich der Triebwagen schon in Bewegung gesetzt hatte. Der Mann wurde mit einer Verletzung am Fuß durch den Rettungsdienst ins Krankenhaus eingeliefert.

Jetzt wieder verfügbar: die Digitale Zeitung mit dem neuen iPad und 0 €* Zuzahlung

*SÜDKURIER Digital inkl. Digitaler Zeitung und unbegrenztem Zugang zu allen Inhalten und Services auf SÜDKURIER Online für 34,99 €/Monat und ein iPad 10,2“ (32 GB, WiFi) für 0 €. Mindestlaufzeit 24 Monate. Das Angebot ist gültig bis zum 12.07.2020 und gilt nur, solange der Vorrat reicht. Ein Angebot der SÜDKURIER GmbH, Medienhaus, Max-Stromeyer-Straße 178, 78467 Konstanz.