Das Verfahren wegen des Verdachts auf fahrlässige Tötung gegen eine Frau, die das Pflegeheim Anfang November 2020 besucht hatte, woraufhin sich sechs Bewohner mit dem Corona-Virus infizierten und kurze Zeit später starben, wurde eingestellt. Dies