Eine Polizeistreife hat am Mittwoch um 18.30 Uhr in Tiengen einen 23- jährigen Mann gestoppt, dessen Mercedes nach Polizeiangaben zu laut war. Bei der Kontrolle habe sich gezeigt, dass die Abgasanlage manipuliert war. Die Endtöpfe der Auspuffanlage hätten gefehlt. Auch weitere unzulässige Veränderungen seien an dem Fahrzeug vorgenommen worden. Das Auto wurde beschlagnahmt und wird einem Gutachten unterzogen. Der Fahrer habe sich gegenüber den Beamten unkooperativ und uneinsichtig gezeigt, berichtet die Polizei. Den Fahrzeugschlüssel habe er erst nach Hinzuziehung einer weiteren Streife ausgehändigt.