„Endlich ist es wieder so weit“ – das war vor Corona eine Floskel, bei dem sich jedem Redakteur die Nackenhaare gesträubt haben. Aber die vergangenen zwei Jahre, vor allem die mit der Pandemie verbundene soziale Abstinenz und Armut