Vor dem Reichstag in Berlin ist in der Nacht zum 3. Oktober 1990 mit dem Hissen der Bundesflagge die deutsche Einheit 45 Jahre nach Kriegsende vollendet worden. Die DDR hörte knapp 41 Jahre nach ihrer Gründung um Mitternacht auf, zu existieren. Jetzt war auch sie Teil der Bundesrepublik Deutschland. In Berlin und vielen deutschen Städten läuteten die Kirchenglocken – allerdings nicht überall.

Das könnte Sie auch interessieren

Zum festlichen Mitternachtsgeläute nach dem Wunsch von Bundeskanzler Helmut Kohl gab es Ende September 1990 in Kirchenkreisen konträre Ansichten. So auch in Waldshut-Tiengen. Der damalige Waldshuter Stadtpfarrer Alfons Nock stand auf der Seite der katholischen Geistlichen, die den Beginn des gemeinsamen Deutschlands mit Festgeläute wie zum Jahreswechsel feiern wollten. Andere lehnten diese kirchliche Demonstration für den politischen Akt der Wiedervereinigung ab. Wie etwa auch das Erzbischöfliche Ordinariat Freiburg Ende September in einem Erlass an seine Pfarrämter, zu denen auch Waldshut gehört.

Das könnte Sie auch interessieren

Diesem Erlass folgte Tiengens Stadtpfarrer Hermann Ehrlenbach und ließ die Glocken erst am 3. Oktober vormittags zu einem Dankgottesdienst aus Anlass der Einheit läuten. Alfons Nock dagegen kannte diesen Erlass angeblich nicht, wie er auf Anfrage sagte. Allerdings erläuterte er sein Motiv zum nächtlichen Festgeläute: „Ich kann nur sagen, ich war fünf Jahre im Krieg und habe für Deutschland gelitten. Jetzt freue ich mich, dass es wieder eins ist. Deshalb läuten bei uns die Glocken.“ Das in der katholischen Kirche vom Kardinal bis hinunter zum Dorfpfarrer unterschiedlich beurteilte „Läuten für Deutschland„ wurde vom Freiburger Ordinariat wie folgt abgelehnt: Glockengeläute nur in Verbindung mit Gebet und Andacht und der Einladung zum Gottesdienst.

Auch in der evangelischen Kirche gab es in Sachen Mitternachtsläuten ein befürwortendes und ablehnendes Lager. Die Waldshuter Kirchengemeinde gehörte zu Letzerem. Sie läutete ihre Glocken bereits am 2. Oktober zu einer um 19 Uhr beginnenden Dankandacht für die deutsche Wiedervereinigung.

Unser bestes Angebot ist wieder da: die Digitale Zeitung + das neuste iPad für 0 €