Schon die erste „Mobility“-Messe, die das SÜDKURIER Medienhaus im Jahre 2016 initiiert hat, hat gezeigt, welches enorme Potential die Thematik rund um die Mobilität der Zukunft hat. Und das Ganze hat in den vergangenen Jahren noch einmal mächtig an Fahrt zugelegt. Grund genug also für eine weitere Auflage der Veranstaltung. Diese wird am Samstag, 9. Juli, im Gewerbepark Hochrhein stattfinden. Mit dabei sind 16 Aussteller aus allen Segmenten zukunftsträchtiger Mobilität.

Messe bietet große Vielfalt

An diesem Tag dreht sich alles um die Mobilität, um die nachhaltige, innovative und regenerative Fortbewegung der Zukunft. 16 Aussteller präsentieren sich auf der Mobility mit einem breiten Leistungsspektrum, welches aufzeigt, wie vielfältig das Angebot rund um das Thema Mobilität auch in unserer Region ist.

Die Besucher erleben nicht nur die neueste Generation von Autos, sondern auch die gesamte Bandbreite aktueller Fahrräder und E-Bikes, sowie Wohnmobile und können sich außerdem über die Angebote des öffentlichen Nahverkehrs informieren.

Wer nicht selbst mobil ist, kann sich zudem bei einem regionalen Taxiunternehmen oder dem Waldshuter Tarifverbund (WTV) vor Ort über interessante Angebote informieren. Die Stadtwerke Waldshut-Tiengen stellen bei der Mobility passend dazu ihr E-Car-Sharing der Öffentlichkeit vor.

Die E-Fahrzeuge sind an verschiedenen Standorten in Waldshut-Tiengen verteilt. Die ausgewiesenen Stellplätze sind mit einer Schnellladestation ausgerüstet, wo auch fremde Elektrofahrzeuge betankt werden können. Infos zu Registrierung und Buchung erfahren Interessierte bei der Mobility. Außerdem informieren die Mitarbeiter der Stadtwerke auch über die Möglichkeit in der Region ein E-Bike zu leihen.

Auch die Verkehrswacht ist mit einem Infostand und verschiedenen Aktionen bei der Mobility vertreten.

Übersicht über Angebote und tolle Gewinn-Chancen

Mit dieser spannenden Mobilitätsmesse möchte das SÜDKRUIER Medienhaus die Möglichkeiten rund um das Thema Fortbewegung in unserer Region für alle Interessierten hautnah erlebbar machen. Welche Verkehrsmittel stehen zur Verfügung? Wie kommt man am besten an sein Ziel? Was sind die Mobilitätslösungen der Zukunft?

„Alle Facetten der Mobilität werden durch regionale Aussteller aufgezeigt. Und dies alles kompakt an einem Tag, an einem Ort – einzigartig in der Region“, erklärt Heiko Spitznagel, Regionalmanager bei der SK ONE, der Werbevermarktung des SÜDKURIER Medienhaus.

Besucher der Mobility haben so die Gelegenheit sich zu allen aktuellen Themen der verschiedenen Mobilitätsanbieter umfassend zu informieren, Neues zu entdecken und mit den verschiedensten Fahrzeugen auf Tuchfühlung zu gehen. An jedem Stand freuen sich kompetente Berater darauf, alle Fragen zu beantworten.

Ob Autofans, Motorradfreunde, Fahrradfahrer, Wohnmobil-Reisende oder Pendler – bei der Mobility ist für jeden etwas geboten. Wer ein glückliches Händchen hat, kann beim SÜDKURIER Mobility Gewinnspiel zudem Preise im Wert von über 2.000 Euro gewinnen.

Auch kulinarisch werden die Besucher vor Ort an verschiedenen Foodtrucks verwöhnt und am Eiswagen gibt es für die ganze Familie leckere Erfrischungen. Somit eignet sich die Mobility 2022 auch ideal als Ausflug für die ganze Familie.

Das könnte Sie auch interessieren
Das könnte Sie auch interessieren