Zunächst unbekannte Täter hatten aus einer Wohnung in Aichen am Donnerstag, 14. Mai, zwischen 13.40 und 14.10 Uhr zwei Laptops, zwei Uhren und ein Smartphone entwendet. Während der Tat befanden sich die Bewohner laut Polizeibericht im Gebäude, bemerkten jedoch den Diebstahl der Gegenstände erst später.

Am vergangenen Freitag, 24. Mai, durchsuchte die Polizei nun die Wohnung eines 22-jährigen Tatverdächtigen. Dabei fanden die Beamten einen Teil des Diebesgutes.

Außerdem beschlagnahmten die Polizisten eine geringe Menge an Betäubungsmitteln. Der Tatverdächtige räumte ein, zur Begehung eines Diebstahls in das Haus in Aichen eingedrungen zu sein und benannte einen 20-jährigen Mittäter. Dieser bestreitet die Tat.

Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen in Aichen gemacht haben, werden nach wie vor gesucht. Kontakt zur Ermittlungsgruppe Einbruch der Kriminalpolizei Waldshut-Tiengen unter der Telefonnummer 07741/8316-0.

Unser bestes Angebot ist wieder da: die Digitale Zeitung + das neuste iPad für 0 €