Auf einem Spielplatz am Chilbiweg in Waldshut soll sich am Mittwoch, 13. Oktober, ein Mann entblößt haben. Die Polizei war darüber gegen 13.25 Uhr verständigt worden. Aufgrund der Personenbeschreibung konnten die Beamten noch in der Nähe einen Tatverdächtiger antreffen.

Der 52-Jährige hinterließ laut Polizeibericht einen stark verwirrten Eindruck und wurde in einer Fachklinik aufgenommen. Eine junge Frau und drei Jugendliche hatten sich zur Tatzeit auf dem Spielplatz aufgehalten, allerdings soll sich auch noch ein Kind dort befunden haben. Dieses war nicht mehr anzutreffen.

Die Kriminalpolizei in Waldshut-Tiengen hat die weiteren Ermittlungen übernommen und bittet weitere Zeugen des Vorfalls, sich zu melden (Kontakt: Telefon 07741/831 60).

Das könnte Sie auch interessieren