Rund 150 Besucher kamen zur fünften Veranstaltung der Reihe „Tiengen liest“. Auf Einladung des städtischen Kulturamts, der Stadtbibliothek Tiengen und der Buchhandlung Kögel lasen Persönlichkeiten aus der Stadt dieses Mal im Freien auf dem Areal rund um den Langenstein vor. Fand die Aktion bisher jeweils im November in geschlossenen Räumen statt, gab es nun mit Blick auf den Corona-Infektionsschutz eine „Sommer-Edition“.

Reisen als Motto

Literaturfreunde konnten aus insgesamt 16 jeweils 30-minütigen Lesungen wählen. Zum Teil hatte das Organisationsteam die Bücher ausgesucht, teilweise waren es Vorschläge der Vorleser. „Tiengen liest“ steht jedes Mal unter einem bestimmten Motto, nach dem sich die Auswahl der Bücher richtet. Dieses Mal ging es ums Reisen vor dem Hintergrund, dass die Pandemie hier starke Einschränkungen gebracht hat. Gewissermaßen als Alternative gab es nun literarische Exkursionen.

Die insgesamt rund 150 Besucher genossen die besondere Atmosphäre auf dem Veranstaltungsgelände rund um den Langenstein. Da das Konzept keine Bestuhlung vorsah, brachte das bunt gemischte Publikum Klappsitze oder auch Picknickdecken selbst mit. Manche der Lesungen, die an vier verschiedenen Plätzen angeboten wurden, fanden mit einer Handvoll Zuhörern einen eher exklusiven Publikumskreis, andere Vorträge wiederum waren mit fast 20 Besuchern belegt.

Interessierte Zuhörer lauschen bei „Tiengen liest“ einem Vortrag, begleitet von einem der wandelnden Bäume.
Interessierte Zuhörer lauschen bei „Tiengen liest“ einem Vortrag, begleitet von einem der wandelnden Bäume. | Bild: Rolf Egli

Angesichts sommerlicher Hitze war es im Schatten der Büsche und Bäume in Richtung Wutachufer besonders angenehm. Als Überraschung traten immer wieder mal Stelzenläufer in Gestalt wandelnder Bäume auf. Am Ende zeigten sich die Zuhörer begeistert von dem literarischen Nachmittag im Grünen, und auch die Vorleser hatten Spaß an der Aktion. Die Organisatoren wiederum freuten sich, dass nach den coronabedingten Absagen endlich wieder einmal eine Veranstaltung stattfinden konnte.