Es ist nicht selbstverständlich, dass ein 150 Jahre alter Verein „jung und modern geblieben“ ist, wie das die MVG-ler sehen. Das Erfolgsrezept liegt darin, „gemeinsam Musik zu machen, Kameradschaft zu leben und sich selbst und vor allem anderen Menschen durch das Musizieren eine Freude zu bereiten“.

Und ihr Dirigent Jochen Stitz bestätigt, dass sich der Musikverein „im ständigen Wandel aus einer militärisch geprägten Marschmusik zu einer an der großen Symphonik orientierten Orchestermusik gewandelt hat.“

Ja, Musik vereint über Generationen hinweg viele Menschen und „unser Dorfleben wäre ohne das große Engagement der Vereinsmitglieder viel ärmer“, lässt Ortsvorsteher Claudio Helling wissen. Und es stellt sich die Frage, „welcher 150 Jahre alte Verein von sich behaupten könne, jung und modern geblieben zu sein“.

Eines der ältesten Gruppenfotos des Musikvereins Gurtweil geht auf das Jahr 1920 zurück, damals noch als Musikverein Konkordia (gleich ...
Eines der ältesten Gruppenfotos des Musikvereins Gurtweil geht auf das Jahr 1920 zurück, damals noch als Musikverein Konkordia (gleich Eintracht) benannt. | Bild: MVG-Archiv

Der Verein ist jung geblieben und hat seit 1961 eine Jungmusik. Die Jugendarbeit wird großgeschrieben und seit 2016 bietet der Musikverein Gurtweil seinen jüngsten Musikern in Kooperation mit den Vereinen aus Weilheim, Aispel-Rohr und Brunnadern-Remetschwiel sowie mit der Trachtenkapelle Nöggenschwiel und mit der Musikschule Südschwarzwald eine musikalische Ausbildung an.

Der Erfolg bestätigt die Arbeit. So nahm die Jungmusik Gurtweil bereits zwei Mal am Euro-Music-Festival im Europapark Rust teil. Die Jugendleitung liegt in den Händen von Minna Granacher und der Dirigent ist Ulf Kühner. „MVG“ steht nicht nur für „Musikverein Gurtweil“, sondern ist im Jubiläumslogo auch als „Musik vereint Generationen“ verankert.

Das Festprogramm

  • Samstag, 25. Juni: 18 Uhr: Fassanstich. 19 Uhr: Musikverein Brunnadern-Remetschwiel. Ab 20.30 Uhr: Blasmusik mit „Noochschlag“ und Zeltparty.
  • Sonntag, 26. Juni: 11.30 Uhr: Trachtenkapelle Ühlingen. 13 Uhr: Musikverein Weilheim. 14.30 Uhr: Gesamt-Jugendorchester. Ab 15.30 Uhr: Musikverein Menzenschwand.

Musikverein Gurtweil: Gegründet 1872 als Musikverein Konkordia. Vorsitzende Daniel Duttlinger, Clemens Jehle und Jessica Wölfle, Dirigent Jochen Stitz. Der Verein hat 43 Aktivmitglieder, 25 Mitglieder im Jugendorchester, 31 Ehren- und Passivmitglieder.