Ja ist denn schon Frühling? Seit genau einer Woche hat ein mildes Lüftchen den Winter vertrieben, der in der ersten Hälfte dieses Februar 2021 die Schneeschaufelschwinger bis hinunter ins Rheintal beschäftigte. Jetzt aber werden die ersten Liegestühle für eine faule Stunde Sonnenbad hinausgestellt. Wer etwas vom vorigen richtigen Februar-Winter wissen will, muss schon 35 Jahre zurückblättern. Denn vom ersten bis zum letzten Tag Schnee, selbst in den Niederungen des Landkreises, gab‘s zuletzt im Februar 1986, gepaart mit Kälte und einem bis heute bestehenden Schneerekord.

Das könnte Sie auch interessieren

Die ersten starken Schneefälle des Jahres 1986 setzten am 25. Januar ein. Allein am Hochrhein fielen 38 Zentimeter Schnee. Bei anhaltender Kälte hielt die Schneedecke locker bis in den Februar hinein. Immer wieder geringe Schneefälle in der ersten Februarhälfte sorgten für eine stetig erneuerte Schneedecke. Pulverschnee am 18. und 19. Februar brachte 29 Zentimeter Neuauflage. Und am 24. Februar wurden weitere 39 Zentimeter Neuschnee gemessen. Nur durch den Abtransport der weißen Massen konnte man sich vielerorts Luft schaffen. Als sollte der Winter noch einmal bekräftigt werden, gab es am letzten Februartag nochmals sieben Zentimeter Neuschnee. Nicht genug: es schneite auch am 3. März wieder. Unter diesen außergewöhnlichen Bedingungen brachte es der Februar 1986 an allen 28 Tagen zu einer geschlossenen Schneedecke.

Das könnte Sie auch interessieren

In den ebenfalls schneereichen Februarmonaten 1952 und 1963 hatte es an jeweils 25 Tagen zu einer Schneedecke gereicht. Ende Februar 1986 jedoch war die Schneedecke bereits 35 Tage alt und hielt sich hartnäckig bis in den März hinein. Das ist Rekord bis heute. Und was auch noch nie da war: Kein Tropfen Regen fiel im Februar 1986. Seine 27 Frosttage (in der Rheinebene üblich: 18) machten aus allen Niederschlägen Schnee.

Das könnte Sie auch interessieren

Denn dieser Schneerekordmonat war auch viel zu kalt: Wintertage gab es in der Rheinebene 24 (üblich: acht), Eistage mit einer Tageshöchsttemperatur unter null Grad wurden 15 (üblich: drei) registriert. Und statt einer Monatsdurchschnittstemperatur von plus 1,6 Grad kamen nur minus 3,6 Grad heraus.