Kurz vor 18 Uhr hatte ein 21-jähriger Autofahrer laut Polizeibericht vor dem Tunnelportal abrupt gestoppt, da er durch die Sonnenblendung der Meinung gewesen war, dass die Ampel der Höhenkontrolle auf Rot stand. Ein folgender 39-jähriger Autofahrer fuhr auf.

Aufgrund der Meldung „Unfall mit Verletzten“ wurden der Rettungsdienst und die Feuerwehr mit mehreren Fahrzeugen zur Unfallstelle beordert. Zwei Personen kamen vorsorglich ins Krankenhaus. Tatsächlich blieben aber alle Insassen unversehrt, wie die Polizei mitteilt. Die Autos wurden leicht beschädigt.

Das könnte Sie auch interessieren