Waldshut-Tiengen

Waldshut-Tiengen
Quelle: Nico Talenta
Zugang zu allen Inhalten in Web & App 30 Tage kostenlos testen
Die Grund- und Werkrealschule Gurtweil soll wie vom Gemeinderat beschlossen erweitert werden. Ein Antrag der Fraktion von Bündnis 90/Die Grünen im Verwaltungs- und Finanzausschuss, die für 2021 vorgesehenen Planungskosten mit einem Sperrvermerk zu versehen, fand keine Mehrheit.
Waldshut-Tiengen Ausschuss steht zu Schule Gurtweil und gibt 30.000 Euro für Gewerbevereine
Der Verwaltungs- und Finanzausschuss des Waldshut-Tiengener Gemeinderats feilt intensiv am Haushaltsplan für das Jahr 2021. Klares Signal an Handel und Gewerbe in der Doppelstadt. Mehrheit hält an Erweiterung der Gurtweiler Schule fest.
Waldshut-Tiengen Strahlender Ladenhüter: Stadt Zürich findet keine Käufer für ihre Anteile am Kernkraftwerk Leibstadt
Redaktionsgeflüster: Ein Atomreaktor ist keine Lebkuchenbäckerei. Entsprechend schwierig gestalten sich die Bemühungen der Stadt Zürich, ihre Anteile am Kernkraftwerk Leibstadt gegenüber Waldshut loszuwerden. Bisher hat sich kein Käufer gefunden. Eine Kolumne von Roland Gerard
Waldshut/Schwörstadt Ins rollende Fahrzeug gesprungen: Günter Rohe rettete einem Autofahrer das Leben, der am Steuer einen Diabetesschock erlitt
Ein Notfall im Straßenverkehr machte Günter Rohe aus Waldshut zum Lebensretter. Dank seiner Aufmerksamkeit und seinem couragierten Einschreiten bewahrte der 68-Jährige in Schwörstadt am Hochrhein einen Autofahrer vor einer Katastrophe. Dafür wird er vom SÜDKURIER zum Kavalier der Straße ausgezeichnet.
Top-Themen
Newsticker Corona-Krise: Die aktuellen Entwicklungen am Hochrhein und im Südschwarzwald – Inzidenzwert in Lörrach sinkt erstmals wieder unter 200
Die Zahl der aktiven bestätigten Corona-Fälle in den Landkreisen Waldshut und Lörrach sowie in den grenznahen Kantonen ist weiter auf hohem Niveau. Im Landkreis Waldshut steigt die Zahl der Todesfälle auf 56, im Landkreis Lörrach auf 80. Am Donnerstag wurden im Kreis Waldshut 82 Neuinfektionen gemeldet, im Kreis Lörrach 59.
Eine Maske liegt auf einem Waldweg. In den Landkreisen Waldshut und Lörrach sind die Infektionszahlen nach wie vor hoch.
Waldshut-Tiengen Röhrender Auspuff: Polizei zieht in Tiengen Mercedes aus dem Verkehr
Nach Polizeiangaben zu laut war ein Mercedes, der in Tiengen von einer Streife gestoppt wurde. Der 23-jährige Fahrer musste den technisch manipulierten Wagen stehen lassen, der nun einem Gutachter vorgeführt wird.
Zu laut war der Auspuff (Symbolfoto) eines in Tiengen gestoppten Mercedes.
Waldshut-Tiengen Gewinnen und Gutes tun: Die Adventskalender-Aktion des Lions Club Waldshut war ein voller Erfolg
  • Alle 3000 Kalender in kurzer Zeit verkauft
  • Erlös geht an das Frauen- und Kinderschutzhaus
  • Auslosung wegen Corona in einem Online-Meeting
Erfolgreich: Dirk Stoltenberg (von links, Präsident des Lions Club Waldshut), Marcel Wegmann und Jochen Seipp (Club-Mitglieder) zeigen den Adventskalender, der 3000 Mal verkauft wurde.
Anzeige Weihnachtsgewinnspiel Waldshut-Tiengen: 1000 Euro gibt’s zur Traumküche dazu
Einen Gutschein über 1000 Euro stiftet das Fischer Küchenatelier aus Tiengen für das große Weihnachtsgewinnspiel welches das SÜDKURIER Medienhaus, die Aktionsgemeinschaft Tiengen und der Werbe-und Förderungskreis Waldshut veranstalten.Eine neue Küche mit innovativen Geräten, die Wohlfühlatmosphäre und ein völlig neues Kocherlebnis in den eigenen vier Wänden schafft – wer träumt davon nicht? Die glücklichen Gewinner des fünften Preises im Weihnachtsgewinnspiel kommen diesem Traum ein großes Stück näher.
Die Traumküche wartet im Fischer Küchenatelier. <br /><em>Bild: Fischer <br />Küchenatelier</em>
Waldshut-Tiengen 18 Bewohner des Alten- und Pflegeheims Am Vitibuck in Tiengen haben sich mit dem Coronavirus infiziert
Nach einem Corona-Ausbruch im Haus Am Vitibuck in Tiengen werden alle Mitarbeiter und Bewohner auf Covid-19 getestet. Ein Bewohner wird derzeit im Krankenhaus behandelt, alle weiteren befinden sich in Quarantäne.
Wo normalerweise viele Besucher ein- und ausgehen, ist es derzeit ruhig. Seit drei Wochen herrscht im Pflegeheim &bdquo;Am Vitibuck&ldquo; in Tiengen ein Besuchsverbot. Dennoch haben sich bisher 18 Bewohner mit dem Coronavirus infiziert.
Waldshut-Tiengen Trauer in Waldshut um Matthias Ebner
Im Alter von 69 Jahren unerwartet verstorben ist der Waldshuter Matthias Ebner. Über Jahrzehnte hinweg war er als freier journalistischer Mitarbeiter für diese Zeitung tätig gewesen.
Matthias Ebner aus Waldshut ist im Alter von 69 Jahren gestorben.
Waldshut-Tiengen 15 Jahre ist der Weltladenverein in Waldshut bereits im Einsatz für Fairen Handel
Der Weltladen Oberes Tor Waldshut hält seit 15 Jahren ein breites Angebot an fair gehandelten Waren bereit. Der Verein engagiert sich in Projekten, um die Lebensbedingungen der Erzeuger zu verbessern.
Seit 15 Jahren besteht der Weltladen Waldshut, der sich derzeit mit weihnachtlich dekoriertem Schaufenster zeigt. Diese Nikoläuse werden am 15. Dezember verschenkt.
Waldshut-Tiengen Schüler greifen zu Schwamm und Reinigungsmittel – nun sind die Stolpersteine wieder sauber
  • Reinigung durch Schüler der Christlichen Schule Hochrhein
  • Mehr als 50 Mahnmale in Waldshut-Tiengen bisher verlegt
  • 2012 erste Verlegung durch Freundeskreis Jüdisches Leben
Mit Schwamm, Reinigungsmittel und Wasser: Zwei Schülerinnen der Christlichen Schule Hochrhein reinigen bei der Sarkasse Hochrhein in Waldshut den Stolperstein für Arthur Siegbert, links Schulleiter und Religionslehrer Bodo Masuhr, hinten Peter Kaiser, Mitarbeiter der Sparkasse.
Waldshut-Tiengen Der Frauenverein Tiengen verteilt Geschenke an Heimbewohner
Der Frauenverein Tiengen übergibt Päckchen an das Haus am Vitibuck. Weihnachten wird trotz Corona-Pandemie gefeiert. Ein Container ermöglicht Besuche von Angehörigen.
Vorweihnachtstimmung im Haus am Vitibuck in Tiengen: Der Frauenverein Tiengen hat Weihnachtspäckchen für die Heimbewohner und Mitarbeiter ins Haus am Vitibuck gebracht (von links): Cornelia Maier, Sabine Krähenbühl, Rita Reiter vom Frauenverein und vom Pflegeheim Anna Offermann-de Boor (Einrichtungsleiterin), Agnieszka Daszuta (Team Betreuung) und Nicole Quilitzsch (Pflegedienstleiterin).
Waldshut-Tiengen Fortbildung der besonderen Art: So kommt Ruhe und Achtsamkeit in den Kindergarten
Annette Sperling gibt auf Einladung des Chorverbands Hochrhein ein Online-Seminar für Erzieher. Die Teilnehmer erhalten Einblick in die Grundlagen des Kinderyogas und verschiedene Anregungen zu Atemübungen.
Die Referentin Annette Sperling zeigt die Bewegungen beim Begrüßungslied &bdquo;Jetzt ist Regenbogenzeit&ldquo;.
Regionalsport Hochrhein Varol Tasar stürmt ab sofort für den FC Luzern
Waldshuter Fußballer wechselt in der Schweizer Super League von Servette Genf zum Ligarivalen FC Luzern.
Wechsel: Varol Tasar wechselt in der Schweizer Super League von Servette Genf zum FC Luzern.
Waldshut-Tiengen Erinnern Sie sich? Fünf Millionen Franken hatte ein Schweizer Geschäftsmann bis vor 20 Jahren veruntreut und Damen aus Nachtclubs auf der deutschen Rheinseite geschenkt
Redaktionsgeflüster: Peter H. aus Laufenburg/Schweiz saß einige Jahre im Stadtrat, vor allem jedoch war er Finanzchef der Elektrizitätsgesellschaft Laufenburg. Um Stress abzubauen, suchte er immer öfter Nachtclubs auf, das Geld dafür entnahm er einer Scheinfirma. Eine Glosse von Werner Huff.
In Nachtclubs gab ein Schweizer Manager vor gut 20 Jahren mehrere Millionen Franken aus.
Hochrhein Ist Waldshut-Tiengen ein Drogen-Hotspot im Kreis? Die Stadtpolizei hat auch die Szene im Auge
In keiner anderen Stadt im Landkreis gibt es mehr Drogendelikte als in Waldshut-Tiengen. 257 polizeibekannte Verstöße gegen das Betäubungsmittelgesetz gab es im vergangenen Jahr. Jürgen Wiener vom Ordnungsamt der Stadt spricht über die Situation.
In Waldshut-Tiengen gab es 2019 so viele Verstöße gegen das Betäubungsmittelgesetz wie in keiner anderen Stadt im Landkreis Waldshut.
Waldshut-Tiengen Digitaler Adventskalender: Vom 1. bis 24. Dezember öffnet das Kulturamt Waldshut-Tiengen ein Türchen
Coronabedingt fallen derzeit alle Kulturveranstaltungen der Stadt Waldshut-Tiengen aus. Das Kulturamt macht aus der Not eine Tugend und bietet vom 1. bis 24. Dezember einen Online-Adventskalender an. Darin sind täglich kurze Video-Beiträge von einheimischen Kunst- und Kulturschaffenden zu sehen.
Kameramann Kevin Meier von der HVT filmt hier im Waldshuter Oberen Tor den Sänger und Gitarristen Roland Kroell. Dessen weihnachtlicher Beitrag ist Teil des Überraschungs-Adventskalenders, den die Stadt ab 1. Dezember online anbietet.
Waldshut-Tiengen Einzelhändler der Tiengener Innenstadt ziehen positive Bilanz nach dem ersten Einkaufsabend „Long Friday“
Der erste von vier langen Einkaufsabenden in der Tiengener Innenstadt wurde aus Sicht der Aktionsgemeinschaft Tiengen zum Erfolg. Auch am kommenden Freitag sind die Geschäfte bis 20 Uhr geöffnet.
Jennifer Steinle und Alex Wagner vom Weinladen hatten beim Einkaufsabend in Tiengen alle Hände voll zu tun.
Tiengen „Ich freue mich, wenn ich Menschen Geschichten erzählen darf“, sagt der ursprünglich aus Tiengen stammende Autor Eckhard neu
Eckard Neu stammt ursprünglich aus Tiengen und hat sein erstes Kinderbuch geschrieben. „Emilie im Tal der Vogelgeister“ ist eine Fantasiegeschichte, die er für seine Enkelin am Hochrhein geschrieben hat.
Eckard Neu schreibt Geschichten und hat auch schon ein Kinderbuch veröffentlicht. Darüber sprach er bei einem Kaffee mit unserer Mitarbeiterin Tina Prause.
Waldshut-Tiengen Rückblende: Vor 70 Jahren durchschlug ein Arbeiter die in der Erde liegende Telefonleitung mit einer Axt und setzte die Fernsprecher einige Zeit außer Betrieb
Eine japanische Delegation, die sich über forstwirtschaftliche Themen im Kreis Waldshut informierte, ein ungewöhnlicher Betriebsausflug und ein versiegter Brunnen, aus dem plötzlich wieder Wasser kommt – Werner Huff hat wieder die spannendsten und kuriosesten Meldungen von vor 25, 50, 70 und 100 Jahren aus dem Alb-Bote-Archiv zusammengetragen.
SÜDKURIER Online
Waldshut-Tiengen Volksbank Hochrhein geht wegen Corona neue Wege: Die Vertreter stimmen schriftlich über das Geschäftsjahr 2019 ab
Die Corona-Pandemie hat auch die Vertreterversammlung der Volksbank Hochrhein durcheinandergewirbelt. Zum Schutz der Gesundheit stimmten die Vertreter in diesem Jahr schriftlich über die nötigen Beschlüsse ab. Dietmar Wieland ist aus dem Aufsichtsrat ausgeschieden.
Klaus-Dieter Ritz, Vorstandsvorsitzender der Volksbank Hochrhein, und Vorstandsmitglied Thomas Hintermeier (von links) zeigten sich beim Bilanz-Pressegespräch im Januar 2020 mit dem Geschäftsjahr 2019 zufrieden.
Waldshut Waldshuter Vorweihnachtszeit: Der audiovisuelle Adventskalender steht vor der Tür
Redaktionsgeflüster: Schon lange vergriffen sind die 150 Lebkuchen-Bausätze für den weihnachtlichen Waldshuter Kinder-Knusperhäuschen-Wettbewerb. Auch der Adventskalender der Tourist-Info ist ausverkauft. Dafür steht eine Überraschung aus dem Kulturamt vor der virtuellen Tür. Eine Kolumne von Roland Gerard
Schnell vergriffen waren die 150 Bausätze für Lebkuchenhäuschen, mit denen Kinder in Waldshut-Tiengen an einem Wettbewerb teilnehmen können.
Kreis Waldshut Corona-Impfung: Im Kreis Waldshut soll es mindestens ein Impfzentrum geben
Das Sozialministerium prüft derzeit Standorte im Landkreis Waldshut, die als Impfzentren in Frage kommen. Der Landkreis hat mehrere Vorschläge in petto. Ein Einblick in die Pläne und Vorbereitungen.
Auch im Landkreis Waldshut soll mindestens ein Impfzentrum, vielleicht sogar zwei Impfzentren, ab dem 15. Januar die Arbeit aufnehmen. Wo das Zentrum eingerichtet werden soll, steht bisher nicht fest. (Symbolbild)
Landkreis & Umgebung
Kreis Walsdhut/Kreis Lörrach/Schweiz 14 Todesfälle: Die Corona-Zahlen in den Landkreisen Waldshut und Lörrach und den grenznahen Kantonen am 3. Dezember auf einen Blick
Die Corona-Neuinfektionen in den Landkreisen Waldshut und Lörrach und den grenznahen Kantonen sind weiter auf hohem Niveau. Ein Blick auf die Zahlen von Donnerstag, 3. Dezember 2020.
Im Landkreis Waldshut gibt es am Mittwoch, 3. Dezember, 469 aktive Fälle &ndash; zehn weniger als am Vortag.
Kreis Waldshut 2019 gab es im Kreis Waldshut weniger Firmenpleiten als im Vorjahr
Vor der Corona-Pandemie sah es wirtschaftlich gut aus für die Unternehmen, Unternehmer und Selbstständigen im Kreis Waldshut.
Küssaberg Erneut steht ein Minus unter der Bilanz für den Gemeindewald Küssaberg
Wenn der Küssaberger Forst künftig nur 10.000 bis 20.000 Euro Verlust erwirtschaftet, stehe es gut da, sagte Bürgermeister Manfred Weber voraus.
Anfang Oktober fanden die Sicherungsarbeiten entlang Küssabergs Straßen statt. Einige Buchen mussten gefällt werden.
Albbruck Die Gemeinde Albbruck investiert 6,3 Millionen Euro in den Breitbandausbau
In den Bergdörfern der Gemeinde Albbruck startet im Frühjahr der Ausbau des schnellen Internets. Drei Bauabschnitte sollen in 17 Monaten fertig sein.
Beim geplanten Breitbandausbau in den Albbrucker Bergdörfern wird es immer wieder zu Verkehrsbehinderungen kommen, wie etwa hier, an einer anderen Baustelle in Unteralpfen.
Hochrhein/CH Gesprengte Geldautomaten in der Schweiz: Serie von Taten nahe der deutschen Grenze
Gibt es einen Zusammenhang zwischen den Anschlägen auf Bankautomaten in der Schweiz und des jüngsten Vorfalls in Lottstetten? Die Ermittler aus der Schweiz und Deutschland stehen im Austausch.
In der Nacht auf Freitag, 27. November 2020, wurde in Küttigen ein Bankomat aufgesprengt.