Unter anderem wegen den steigenden Temperaturen werden seit einigen Jahren die so genannten Allwetterreifen immer beliebter. Der Name verspricht: Echte Alleskönner, mit denen ohne Wechsel das ganze Jahr sicher gefahren werden kann.

Doch sind Ganzjahresreifen wirklich eine gute Wahl? Sollte man nicht auf die altbewährten Spezialisten Sommer- und Winterreifen zurückgreifen? Die Vertreter der Autohäuser im Kreis Waldshut sind sich jedenfalls einig: Trotz der Fortschritte in den vergangenen Jahren bleiben Ganzjahresreifen lediglich ein Kompromiss. Der Klimawandel macht zwar auch vor dem Hochrhein keinen Halt, doch wenn der Winter wider den Prognosen hart wird, hat man mit Allwetterreifen auf jeden Fall keinen Spaß auf der Straße.

Das könnte Sie auch interessieren

Diese These unterstützt auch ein Langzeittest, den der Automobilclub ACE 2019 gemeinsam mit der Gesellschaft für Technische Überwachung (GTÜ) durchgeführt hat. Das Fazit des Tests: Einen Alleskönner gibt es nach wie vor nicht. Nach wie vor gilt also, dass die Spezialisten die Nase vorn haben, wenn es darum geht, uns sicher durch den Winter zu bringen.

Das könnte Sie auch interessieren

Unser bestes Angebot ist wieder da: die Digitale Zeitung + das neuste iPad für 0 €