Ein Unbekannter hat in der Nacht zum Montag in Waldshut an einem geparkten Auto drei Reifen zerstochen. Einzig der Reifen vorne rechts blieb unversehrt, berichtet die Polizei. Der Wagen war von Sonntag, 17 Uhr, bis Montag, 12 Uhr, auf einem Hofplatz im Brahmsweg abgestellt.

Deutlich waren Einstichstellen an den Reifen zu erkennen. Der verursachte Sachschaden liegt laut Polizei bei rund 200 Euro. Hinweise nimmt das Polizeirevier Waldshut-Tiengen, Kontakt 07751/8316-531, entgegen.