Zum achten Mal gibt es für Zirkusfans über Weihnachten und Neujahr einen Weihnachtszirkus. Das Zirkusteam um Mario und Marianne Frank gastiert von Heiligabend, Montag, 24. Dezember, um 14 Uhr, dem Premiere-Tag, bis zum Sonntag, 6. Januar 2019 beim Obi-Baumarkt am Lise-Meitner-Ring zwischen Waldshut und Tiengen. Unter dem Motto „Winterwelt im Circuszelt“ treffen sich wieder internationale Artisten, Akrobaten, Tierlehrer und Clowns, um das Publikum zu unterhalten. Höhepunkte in diesem Jahr sind der Starclown vom russischen Staatszirkus, Aleksander Sorkin, der junge Artist Taro Sperlich zeigt Rola-rola-Akrobatik. Edle arabische Rassepferde werden vorgeführt vom Dresseur Gerado Moreno aus Berlin. Aus Dänemarkt kommt die junge Antipodistin Nathalie Enoch. Sie jongliert und balanciert mit den Füßen. Kleintierdressuren im bayrischen Stil präsentiert Peter mit seinen Ziegen und Hunden in einer lustigen Darbietung.

Heike Spindler bietet eine tierische Show. Bilder: Johanna Meister
Heike Spindler bietet eine tierische Show. Bilder: Johanna Meister | Bild: privat

Tierische Nummern

Weitere Attraktionen sind Evgeni und Elena Shmarlovski mit ihrer Papageien-Show, die Geschwister Moreno aus Spanien auf dem Hochseil, und der Tierlehrer Ali ben Hassan mit seinen Kamelen. Als Meerjungfrau tritt die französische Artistin Cecile auf, Edith und Raoul sind die Kunstschützen mit der Armbrust, mit mexikanischen Eseln zeigt El Guapo seine Show.

Weitere Aufführungen

Weitere Aufführungen sind am Dienstag und Mittwoch, 25. und 26. Dezember, jeweils ab 15 Uhr, am Donnerstag, 27. Dezember, ist Familientag ab 16 Uhr, am Freitag, 28. Dezember, ist eine Aufführung ebenfalls ab 16 Uhr. Am Samstag, 29. Dezember, gibt es Auftritte ab 15 und 19 Uhr, am Sonntag, 30. Dezember, ab 15 Uhr. Am Montag, 31. Dezember, gibt es einen Vorführung ab 16 Uhr, am Dienstag, 1. Januar 2019 ist Ruhetag, danach gehen die Aufführungen weiter.

Premiere am 24. Dezember

Bei der Premiere am 24. Dezember kostet der Eintritt auf allen Plätzen zehn Euro. Eintritt für Erwachsene 14 Euro, für Kinder zwölf Euro. Die Zeltanlage ist beheizt, Kartenverkäufe gibt es täglich von 11 bis 12 Uhr, sowie Kassenöffnung eine Stunde vor den Vorstellungen. Karten gibt es auch bei der Touristinfo Waldshut in der Wallstraße 26, Telefon 07751/83 32 00.