Waldshut-Tiengen Waldshuter spenden für Tannheim

Spende für Tannheim: Christa Oszczak und Edgar Hoffmann aus Waldshut sind Tag und Nacht unterwegs, um Pfandgut für den guten Zweck zu sammeln. Insbesondere durch einige Fasnachtsveranstaltungen kamen 1300 Euro an Pfandgeld zusammen, welche die beiden schon zum dritten Mal nach Tannheim spendeten.

Eine weitere Spende von 200 Euro ist ebenfalls den Waldshutern zu verdanken: Sie baten eine Frau, deren Tasche sie gefunden hatten, anstelle eines Finderlohns um eine Spende an die Nachsorgeklinik. So kamen 1500 Euro zusammen. In der Bildmitte Tannheim-Stiftungsvorstand Roland Wehrle.

Ihre Meinung ist uns wichtig
Historische Momente
Neu aus diesem Ressort
Waldshut-Tiengen
Waldshut-Tiengen
Waldshut
Waldshut-Tiengen/Gurtweil
Waldshut-Tiengen
Tiengen
Die besten Themen
Kommentare (0)
    Jetzt kommentieren