Vergessenes Essen auf einer eingeschalteten Herdplatte hat am Mittwoch, 9. Oktober, zu einem Brandalarm in einem Seniorenheim in Waldshut geführt. Der Rettungsdienst und die Feuerwehr rückten gegen 17.20 Uhr zum Objekt aus, nachdem ein Rauchmelder Alarm geschlagen hatte und leichter Brandgeruch wahrnehmbar war. Ein offenes Feuer gab es nicht, wie die Polizei weiter berichtet. Die Feuerwehr lüftete das Gebäude, eine Bewohnerin wurde vom Rettungsdienst betreut.

Die Abgabe von Stimmen steht derzeit nicht zur Verfügung. Wir bitten um Verständnis.