Größeres Format, übersichtlicher und komplett in Farbe – das ist der neue Katalog der Volkshochschule Waldshut-Tiengen (VHS) für das kommende Semester. Im September beginnt es. Angebote für jedes Alter stehen in ihm. Wer beruflich weiterkommen, sein Hobby vertiefen, sich über verschiedenste Themen informieren möchte oder einfach Geselligkeit und Spaß bei gemeinsamen Aktivitäten sucht, kann auf eine große Auswahl an Kursen, Workshops und Einzelveranstaltungen zurückgreifen.

Stöbern und gezilete Suche

Der Katalog lädt zum Stöbern ein, macht aber auch gezieltes Suchen leicht: Die fünf Angebotsbereiche -Sprachen, Gesundheit, Beruf, Politik/Gesellschaft/Umwelt und Kultur/Gestalten/Tanz – sind in dem neuen Katalog farblich voneinander abgesetzt. Parallel dazu wurde auch der Online-Auftritt der VHS neu gestaltet.

Altbewährtes und neue Angebote

Monika Erdmann, Leiterin der Volkshochschule, und Geschäftsführerin Cindy Fehrenbacher freuen sich, dass neben Altbewährtem, auch wieder etliche neue Angebote zu finden sind. Wie etwa als Kooperationsprojekt, eine Ausbildung zum Gewässerführer, weiterhin ein Workshop zu wirtschaftlichen Zusammenhängen und Ungarisch für Anfänger.

Umweltbildung und Waldspaziergang für Kinder

Für Kinder gibt es erstmals einen Workshop zur Umweltbildung, in dem sie unter anderem Experimente zum Klimaschutz machen. Im Rahmen waldpädagogischer Angebote wird ein Förster mit Kindern in den Wald gehen, einen Baum fällen und ökologische Zusammenhänge erklären. Weiterhin wird eine qualifizierte Dozentin Kindern zeigen, wie sie Referate strukturieren und sich optimal auf Prüfungen vorbereiten.

Ermäßigungen für Schüler und Auszubildende

Alle Angebote gibt es mit den Worten von Monika Erdmann, zu konstant günstigen Preisen. „Außerdem haben wir ein großzügiges Ermäßigungssystem für Schüler, Auszubildende, Asylbewerber und Arbeitslosengeldempfänger“, fügt sie hinzu. Wie sich neue Angebote entwickeln, ist für die VHS immer eine spannende Sache.

Ferienkurs im Zehnfingerschreiben

Richtig „eingeschlagen“ hat vergangenes Semester zum Beispiel die Computerschulung für Kinder im Zehnfingerschreiben: „Die Nachfrage ist riesig, wir bieten jetzt sogar einen zusätzlichen Ferienkurs an“, so Cindy Fehrenbacher. Die Volkshochschule Waldshut-Tiengen will ihre Qualität noch weiter verbessern. Seit März 2018 nimmt sie deshalb an einem Zertifizierungsverfahren des VHS-Landesverbandes teil.